Blu-ray-Test: Rollerball

0

Erstmals ist der SciFi-Klassiker über die spektakuläre Gladiatorensportart „Rollerball“ bei uns auf Blu-ray und weltexklusiv auf 4K-Blu-ray erhältlich. Bis dahin war es jedoch ein schwieriger Weg, wie die Restaurierungs-Featurette auf der Bonus-Blu-ray des 3-Disc-Sets erklärt. Das Problem: Farben und Kontraste des originalen Kameranegativs (Eastman Farbverfahren) unterschieden sich stark von späteren Druckkopien im Technicolor-Dye-Verfahren.

Bei der Restaurierung versuchte TLEFilms den ursprünglichen Kino-Look auf Grundlage eines 4K-Scans des Eastman-Originals wieder herzustellen – und zwar einmal auf Basis des SDR-Farbraums der Blu-ray und einmal im HDR10-Farbraum für die UHD-Disc (Wertung im Kasten rechts). Auch der deutsche Lichtton von einem 35-mm-Positiv war qualitativ stark in Mitleidenschaft gezogen und hatte zudem Synchronitäts-Probleme. Er befindet sich ebenso auf der Disc wie zwei aufwändig remasterte und neu getimte Tonspuren, in Mono und in 5.1.

Highlight der umfangreichen Extras ist eine neue 85-Minuten-Doku. Auch als 5-Disc-Set mit zusätzlicher Datendisc und dem „Rollerball“-Remake auf Blu-ray erhältlich.      

Bild: Die Blu-ray bietet bei Nah- und Halbnahaufnahmen meist eine gute bis befriedigende Schärfe. Das mittelstarke Bildrauschen frisst allerdings Details und raubt dem 1,78:1-Bild Klarheit. Der Kontrast zeigt tiefes Schwarz, dunkle Bereiche werden aber nicht immer voll durchgezeichnet. Lichter wirken meist ausgewogen und Farben kräftig, aber nicht immer natürlich; vor allem Wiesen oder Himmel sehen verfärbt aus.

Ton: Der 5.1-Mix verteilt die Musik nur spärlich auf alle Boxen. Die Effektkulisse ist centerlastig und schwammig, daher fällt kaum auf, dass bei der deutschen 5.1-Tonspur die linken und rechten Kanäle vertauscht wurden (3:11). Capelight tauscht die Disc auf Wunsch um.

Extras: Zwei Audiokommentare, „From Rome to Rollerball“ (7:55), Trailer & TV-Spots, „From Rollerball to Rome – Nachhall eines Sci-Fi-Klassikers“ (85:18), 8-mm Reels (35:49), „From Sweden to Stardom“ (16:02), „Blood Sports“ (10:58), „Return to the Arena“ (25:05), „The Fourth City“ (18:55) „The Bike Work“ (17:33), „The Restauration of Rollerball“ (33:16), Booklet.

Die Wertung 
Film4 von 6 Punkten
Bildqualität3 von 6 Punkten
Tonqualität2 von 6 Punkten
Bonusmaterial5 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterCapelight
Bildformat1,78:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur EnglischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch, englisch

 

Antworten