Blu-ray-Test: Picnic at Hanging Rock

0

Australien, 1900: Als bei einem Picnic drei Schülerinnen eines Mädcheninternats spurlos verschwinden, fördert die Suche dunkle Geheimnisse über die Direktorin (Natalie Dormer) zu Tage. Spannender Mix aus Mystery, Krimi und Drama. Die prächtigen Kostüme und Gebäude holt der Transfer im 2,00:1-Bildformat scharf, mit sattem Schwarz und kräftigen Farben auf den Schirm; Kompressionsartefakte und Rauschen verwehren 5 Punkte. Der agile 5.1-Ton spielt schön räumlich. Extras: Making-of (23:45).

Die Wertung 
Serie4 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität4 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterUniversum
FormatDVD
Discs / Folgen2 / 6
Zirka-Preis20 Euro
Bildformat2:1 (anamorph)
Tonspur DeutschDolby Digital 5.1
Tonspur EnglischDolby Digital 5.1
Untertiteldeutsch

 

Antworten