Blu-ray-Test: Milk & Honey – Staffel 1

0

Vier Brandenburger Jungs versuchen sich als Escort-Service für gelangweilte Damen der ländlichen Umgebung. Die VOX-Produktion klingt originell und dreckig, bleibt aber zu brav und verliert sich in bekannten Klischees. Der scharfe 1080i-Transfer kommt hell und rauscharm daher, wirkt bisweilen aber überbelichtet, sodass etwas Kontrast verloren geht. Der bassarme Stereo-Ton enttäuscht, gerade bei Szenen in Clubs oder auf Parties vermisst man Surround-Sound. Extras gibt es auch keine.

Die Wertung 
Serie2 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität2 von 6 Punkten
Bonusmaterial0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterUniversum
FormatBlu-ray
Discs / Folgen2 / 10
Zirka-Preis25 Euro
Bildformat1,78:1 (1080/50i)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 2,0
Untertitelkeine

 

Antworten