Blu-ray-Test: Lara

0

Ihr ganzes Leben hat die 60-jährige Lara (Corinna Harfouch) dem Erfolg ihres klavierspielenden Sohnes gewidmet, doch bei seinem größten Konzert will er sie nicht dabei haben. Bewegendes Drama über elterliche Zuneigung, die sich in krankhaften Ehrgeiz verwandelt.

Bild: Innenaufnahmen fehlt es wegen schwacher Ausleuchtung oft an Plastizität und auch draußen sieht es meist trist und grau aus. Das passt zur Stimmung des Films, sieht aber nicht gerade schön aus.

Ton: Das redelastige Drama bietet kaum Surroundeinlagen, lediglich der bedächtige Score und einige Konzertszenen sorgen für räumliche Abwechslung.

Extras: Making-of (3:56), „Über den Regisseur“ (1:01), „Corinna Harfouch“ (1:01), „Die Geschichte“ (1:01), „Klassische Musik“ (1:01), Trailer.

Die Wertung 
Film3 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität2 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterStudiocanal
Bildformat2,35:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Untertiteldeutsch, englisch

 

Antworten