Blu-ray-Test: Kelly Family – 25 Years Later Live

0

25 Jahre nach ihrem Durchbruch mit dem Album „Over the Hump“ feiert die Kelly Family ihr Bühnen-Comeback. In der Berliner „Mercedes Benz Arena“ lieferten Angelo, Jimmy, Joey, John, Paul, Patricia und Kathy ein bewegendes Konzert mit einem Mix aus neuen Songs und alten Hits wie „An Angel“ und „Nanana“ vor Tausenden begeisterter Fans.

Die DTS-HD-Master-Audio-5.1-Spur verteilt Gitarren, Schlagzeug und Publikumsjubel auf alle Kanäle, wodurch ein einhüllendes, wenn auch nicht wirklich authentisches Klangerlebnis entsteht. Gesang beschränkt sich auf den Center und geht trotz der bisweilen durchaus dynamischen Surroundkulisse nie unter. In Sachen Bass wäre etwas mehr drin gewesen, auch wenn die „Kelly Family“ nicht wirklich für druckvolle Beats bekannt ist. Die 16:9-Aufnahmen bieten solide Schärfe, sattes Schwarz und einen ausgewogenen Kontrast.  Als Goodie gibt‘s ein 53-minütiges Making-of, in dem die Kelly Family von ihren Anfängen, der Trennung und Wiedervereinigung berichtet.

Die Wertung 
Musik5 von 6 Punkten
Bildqualität5 von 6 Punkten
Tonqualität4 von 6 Punkten
Bonusmaterial3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterUniversal Music
FormatBlu-ray
Länge117 Minuten
Bildformat1,78:1 (1080/50i)
TonspurenDTS-HD Master Audio 5.1
DTS-HD Master Audio 2.0

 

Antworten