Blu-ray-Test: Dream Theater – Distant Memories

0

Im Februar 2020 feierten die Progressive-Metaller von Dream Theater im Londoner Apollo das 20-jähige Jubiläum ihres Albumklassikers „Metropolis Pt. 2: Scenes from a Memory“ – und packten auch Songs vom aktuellen Longplayer „Distance over Time“ dazu. Klasse Metal-Mucke mit tollem Auftritt. Der 5.1-HD-Mix spielt dynamisch, druckvoll und mit ortbaren Gitarren; Gesang klingt klar und auch für Surround Atmosphäre ist gesorgt. Das 1,78:1-Bild ist sauber und scharf, Farben leuchten kräftig. Extras: 2 CDs, „Behind the Scenes“ (4:04), Bonussong (4:36), Booklet.

Die Wertung 
Musik 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony Music
Format 2 Blu-rays + 3 CDs
Länge 151 Minuten
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspuren Dolby TrueHD 5.1
PCM 2.0-Stereo 48 kHz / 24 Bit

 

Antworten