Blu-ray-Test: Die Goldfische

0

Nach einem Autounfall landet ein halbseidener Banker (Tom Schilling) querschnittsgelähmt in einer Behinderten-WG, die er umgehend in seine zwielichtigen Machenschaften einspannt. Die Rollstuhl-Komödie kommt mit viel Herz und angenehm klischeebefreit daher.

Bild: Bunte Farben, scharfe Kanten und ein ausgewogener Kontrast können sich sehen lassen, nicht ganz sattes Schwarz lässt die 1,85:1-Aufnahmen jedoch etwas flach wirken. Leichtes Rauschen stört kaum, ist aber dauerpräsent.

Ton: Effekte und Score spielen frontlastig, während  einer rasanten Busfahrt (70:11) kommt etwas Dynamik auf. Meistens prägen Dialoge das Klangbild, sodass wenig Räumlichkeit entsteht.

Extras: Ein kurzes Making-of (5:36) und der Trailer.

Die Wertung 
Film4 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterSony
Bildformat2,35:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch, englisch

 

Antworten