Blu-ray-Test: Body Melt

0

Hausarzt Carrera (Ian Smith) verabreicht den Bewohnern einer Kleinstadt heimlich ein experimentelles Medikament. Bald beginnen die Versuchskaninchen zu mutieren und ihre Körper lösen sich auf. Spaßiger Body-Horror aus Down Under mit netten Ekeleffekten.

Bild: Der rauscharme, meist saubere 1,85:1-Transfer stammt offenbar von einem neuen Master und überrascht mit guter Detail- und Kantenschärfe, satten Farben und ausgewogenem Kontrast. Hut ab!

Ton: Die deutsche 2.0-Spur klingt dünn, schwammig und hallig, denn bei aktivierter ProLogic-Schaltung übersprechen Dialoge sogar auf die Rears. Der englische 5.1-Track hat diese Defizite nicht und klingt zudem kräftiger. 

Extras: zwei Featurettes (50:54), Trailer.

Die Wertung 
Film3 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität2 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterSchröder Media
Bildformat1,85:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 2.0
Tonspur EnglischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertitelkeine

 

Antworten