Blu-ray-Test: Arctic Circle – Der unsichtbare Tod

0

Im Auftrag eines Pharmaunternehmens soll ein Forscher die Ausbreitung eines Virus in den Eiswüsten Lapplands untersuchen. Die deutsch-finnische Co-Produktion bietet tolle Bilder, krankt aber an einer vorhersehbaren Story. Für DVD-Verhältnisse kommen die Bilder scharf und kontrastreich daher, in den hellen Schneeflächen macht sich hier und da etwas Banding breit. Score und Effekte verteilt der 5.1-Track gut ortbar auf alle Kanäle, Dynamik kommt wegen des redelastigen Geschehens kaum auf. Keine Extras.

Die Wertung 
Serie4 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterEdel
FormatDVD
Discs / Folgen3 / 10
Zirka-Preis25 Euro
Bildformat1,78:1 (anamorph)
Tonspur DeutschDolby Digital 5.1
Tonspur EnglischDolby Digital 5.1
Untertitelkeine

 

Antworten