Blu-ray-Test: 10 Minutes Gone

0

Verbrecherboss Rex (Bruce Willis trotz prominenter Cover-Platzierung nur mit Mini-Auftritt) beauftragt Frank (Michael „The Shield“ Chiklis) und seine Crew, wertvolle Juwelen zu stehlen. Aber der Job geht schief und auf einmal ist nicht nur die Beute futsch, sondern auch Franks Bruder tot. In jeder erdenklichen Hinsicht unterirdische Mischung aus Heist-Drama und Rache-Action.

Bild: Der meist farbgefilterte (mal orange, mal blaugrün) 1,85:1-Transfer verfügt über ein gutes Schärfeniveau, wirkt aber nicht sonderlich plastisch und teils bewusst etwas schmuddelig.

Ton: Musik und Effekte verteilen sich auf alle Lautsprecher, Schießereien und Explosionen haben wir allerdings schon deutlich imposanter gehört.

Extras: Making-of (7:13), Trailer.

Die Wertung 
Film1 von 6 Punkten
Bildqualität4 von 6 Punkten
Tonqualität3 von 6 Punkten
Bonusmaterial1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterTiberius
Bildformat1.85:1 (1080/24p)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur EnglischDTS-HD Master Audio 5.1
Untertiteldeutsch

 

Antworten