Yamaha präsentiert den AV-Receiver RX-V385 mit Ultra-HD und Dolby Vision

0

Mit dem RX-V385 stellt Yamaha das erste Modell der neuen AV-Receiver-Generation vor. Schon das Einstiegsmodell bietet umfangreiche Features für perfekten Heimkino-Genuss mit 4K-Ultra-HD-Bild und 5.1-Kanal-Ton.

Packender Klang dank Direct Mode und Bi-Amping

Ein neuer 384kHz/32bit-DAC soll ein packendes Hörerlebnis in 5.1-Kanal-Surround liefern. Alternativ kann der RX-V385 auch mit nur zwei Lautsprechern genutzt werden: Im ebenfalls neuen Bi-Amping-Modus treiben jeweils zwei Endstufen einen Lautsprecher an und übernehmen jeweils den Hoch- oder den Tieftonbereich. Der Bassbereich bekommt so mehr Kontur, die Höhen erklingen feiner aufgelöst.

DIRECT Mode und Music Enhancer

Die Vorteile von Bi-Amping machen sich auch im DIRECT Mode bemerkbar, der früher ausschließlich den größeren AV-Receivern vorbehalten war und jetzt erstmals im Einstiegsmodell integriert ist. Hierbei werden nicht benötigte Schaltungen deaktiviert, sodass Musik genau so wiedergegeben wird, wie sie vom Künstler erdacht wurde. Zudem verfügt der Yamaha RX-V385 über einen Music Enhancer für Lossless Material (44.1kHz/16Bit), um das Beste aus hochauflösenden Quellen herauszuholen. Dieses Konzept zieht sich bis zu den Lautsprecherausgängen, die allesamt mit Schraubanschlüssen ausgestattet sind.

Bluetooth senden und empfangen

Für flexibles Home Entertainment kann der RX-V385 Bluetooth sowohl senden als auch empfangen. So ist ganz unkompliziert die drahtlose Wiedergabe von Mobilgeräten wie Smartphone oder Tablet möglich. Dank des integrierten Bluetooth-Senders lässt sich beispielsweise ein Kopfhörer kabellos verbinden. Die HDMI-Anschlüsse der neuesten Generation bieten sowohl Standby-Durchleitung als auch Eingangsumschaltung.

4K-Ultra-HD mit Dolby Vision und HDR

Der Yamaha RX-V385 bringt neben mitreißendem Klang auch lebendige Bilderwelten ins Heimkino-Wohnzimmer. Dank Unterstützung von 4K-Ultra-HD ist er mit aktuellen und kommenden hochauflösenden Inhalten kompatibel. Dolby Vision bietet dynamisch umgesetzt einen überragenden Kontrastumfang und einen erweiterte Farbraum. So erstrahlen Bilder in nie dagewesener Lebendigkeit auf dem Bildschirm. Alternativ sind die Yamaha Mehrkanal-Receiver auch mit dem HDR-Standard kompatibel.

YPAO sorgt auf Knopfdruck für die richtige Abstimmung

Die Einmess-Automatik YPAO ermittelt auf Knopfdruck mithilfe des mitgelieferten Einmess-Mikrofons die Einstellungen für den jeweiligen Raum. Größe und Entfernung der Lautsprecher, individuelle Lautstärke – YPAO stellt automatisch alles ein. Cinema DSP soll den Klang von TV, Filmen und Videospielen mit 17 wählbaren Klangfeldprogrammen noch weiter aufwerten.

Energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode

Yamahas ECOmode reduziert den Stromverbrauch der Mehrkanal-Receiver um wenigstens 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb.

* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen)

Preise und Verfügbarkeit

Der AV-Receiver Yamaha RX-V385 ist ab Mai 2017 in den Farben Titan und Schwarz im Fachhandel erhältlich. Die er Preis beträgt 369 Euro.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]