Warnermedia plant eigenen Videostreaming-Dienst

0

Der Medienkonzern Warnermedia möchte bis Ende 2019 seinen eigenen Videostreaming-Dienst am Markt platzieren. Das Unternehmen kann auf Inhalte von HBO (Game of Thrones, Westworld), Turner und die Warner Bros. Filme zugreifen.

Das Angebot soll mit etablierten Services wie Netflix oder Amazon Prime Video konkurrieren können. Neben hochkarätigen Drama-Serien bietet der Film-Katalog ein breites Portfolio an Klassikern und neuen Blockbustern. Vor allem die Verfilmungen der DC-Comics (Batman, Superman…) wären für Fans sicherlich ein Grund sich den Streamingservice einmal näher anzusehen. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]