VR-Radio ZX-1680 (Test)

0

Gute Nachrichten für ältere Hifi-Anlagen und Lautsprecher, die mit Internetradio und Streaming bislang nichts anfangen konnten: Der 170 Euro teure digitale WLAN-Hifi-Tuner VR-Radio ZX-1680, den der Online-Händler Pearl vertreibt, macht auch in die Jahre gekommene Komponenten fit für Digitalradio, Internetradio und Musikwiedergabe von USB-Sticks und aus dem Heimnetz. Die in klassischer Hifi-Bausteinbreite von 43,5 Zentimeter daherkommende Kiste lässt sich über einen optischen oder koaxialen Digitalausgang anschließen, darüber hinaus stehen ein Stereo-Cinch- sowie ein Line-out-Anschluss bereit. 

Großes Display, guter Empfang

Ins Internet wird der ZX-1680 über ein Ethernetkabel oder via WLAN eingebunden. Die Geräte-Einrichtung ist menügeführt und blitzschnell abgeschlossen. Erleichtert wird sie durch das 3,2 Zoll (8,1 Zentimeter) große TFT-Farbdisplay. Das stellt beispielsweise die Senderlogos von Radiostationen ebenso gut ablesbar dar wie die Symbole für die unterschiedlichen Empfangs-arten, zu denen neben UKW- auch Digital- und Internetradio, Spotify Connect und ein Musikabspieler gehören. Die Empfangseigenschaften sind gut – die DAB+ Sender wurden im Test bereits gefunden, obwohl die Stabantenne noch nicht ausgezogen war. Die Bedienung ist intuitiv und erfolgt über Tasten und Regler an der Front oder eine Fernbedienung, die Menüs reagieren ausgesprochen flott, die Ladezeiten von Sendern aus dem Netz sind minimal. 30 Speicherplätze für Internet-, DAB+ und UKW vereinfachen das Auffinden und Abspielen bevorzugter Programme. Per iOS- bzw. Android-App kann der Tuner auch in ein Multiroom-System eingebunden werden.

Von USB-Sticks und -Festplatten (bis zwei Terabyte Größe) werden die Formate MP3, WMA, AAC, WAV und FLAC unterstützt. Die Klangeigenschaften des VR-Radios hängen maßgeblich von der Qualität der Lautsprecher bzw. des Kopfhörers ab, eigene Boxen sind nicht integriert. Im Test zeigte sich: Das Potential für luftigen, dynamischen und breit aufgefächerten Sound ist vorhanden.

Der Testbericht VR-Radio ZX-1680 (Gesamtwertung: sehr gut, Preis/UVP: 170 Euro) ist in audiovision Ausgabe 10-2018 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten