ViewSonic stellt neuen 1080p-Laserprojektor vor

0

ViewSonic, ein weltweit führender Anbieter von Präsentationslösungen, kündigt einen neuen Laserprojektor an. Der LS700HD ist ein Projektor auf Laserphosphor-Basis, der auch in anspruchsvollen Umgebungen ein lichtstarkes und präzises Bild liefern soll. 

 Der LS700HD ist ab sofort im Handel für 1499 Euro erhältlich.

Mit seiner nativen 1080p Full HD-Auflösung bietet der ViewSonic LS700HD eine Helligkeit von 3.500 ANSI Lumen für den Einsatz bei Tag und Nacht in jeder Umgebung. Mit der neuesten Laserlichttechnologie für bis zu 20.000 Betriebsstunden sorgt der LS700HD für langfristigen Investitionsschutz und erfüllt laut Hersteller alle Multimediabedürfnisse. Neben der hohen Helligkeit verfügt der LS700HD über die SuperColor -Technologie für lebensnahe Farbwiedergabe in Echtzeit.

 „Mit dem Launch des Laserprojektors LS700HD erweitert ViewSonic seine Reihe von professionellen Projektoren für den Einsatz in Meetingräumen, Klassenzimmern und Konferenzräumen“, betont Thomas Müller, General Manager DACH von ViewSonic. „Wir heben ständig die Messlatte für die Qualität unserer Produkte, die wir auf den Markt bringen. Mit dem LS700HD liefern wir einen Projektor, der auch höchsten Ansprüchen professioneller Nutzer genügt.“

Der ViewSonic Laserprojektor LS700HD verfügt über eine 360-Grad-Funktion, mit welcher der Projektor in nahezu jeder Position installiert werden kann und eine 4-Corner Bildeinstellung. Mit 1,3-fachem optischem Zoom und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten kann dieser Projektor für eine flexible und kreative Installation vom Boden bis zur Decke positioniert werden. Mit HDMI kann der LS700HD an jedes HDMI-fähige Gerät angeschlossen werden. Zu den weiteren Anschlussoptionen gehören:  VGA In / Out, USB 2.0, Audio In / Out, Composite, RJ45 und RS232.

Diesen Artikel teilen

Antworten