Universal Music optimiert tausende Musikstücke für Dolby Atmos

1

Dolby Atmos ist den meisten nur im Zusammenhang mit Kino, Filmen oder Spielen ein Begriff. Dass das 3D Soundformat auch Musikstücke neues Leben einhauchen kann, dass wissen nur die wenigsten. Universal Music möchte jetzt tausende Musikstücke für Dolby Atmos optimieren.

Von Rock über Pop bis hin zur Klassik soll alles vertreten sein. Atmos-Fassungen von R.E.M., Wu-Tang Clan, Public Enemy wurden bereits im Vorfeld bekanntgegeben. Auch The Roling Stones Rock and Roll Circus oder KISS Rock Vegas sind bereits verfügbar. Universal Pictures muss die Musikstücke mit Videostream auf Blu-ray oder 4K Blu-ray veröffentlichen, sonst besteht keine Möglichkeit den 3D-Sound zu vermitteln. (dj)

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar

  1. Oskar Perterson am

    Das habe ich in einer Audiozeitschrift gelesen. Nicht, dass „Optimierung“ vor allem die finanziellen Einnahmen „optimiert“ und wir dann erleben, dass wir die CD/Bluray nur noch einmal kaufen sollen! Vielleicht auch gleich einnen neuen Bluray-Player oder gar Receiver sage ich einmal ketzerisch?!

Antworten