Umfrage: 55 Prozent sind für die Öffentlich-Rechtlichen

0

Laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungs-Portals Civey befürworten rund 55 Prozent den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Doch das Gegenlager ist mit rund 39 Prozent ebenfalls sehr stark und würde auf ARD, ZDF & Co. gerne verzichten.

Details zur Umfrage wurden von der Plattform digitalfernsehen veröffentlicht. Unter anderem stehen Frauen den Öffentlich-Rechtlichen mit rund 43 Prozent weitaus kritischer entgegen als die Männer (35 Prozent). Es gibt aber auch einen Unterschied zwischen Ost- (43 Prozent) und Westdeutschland (37 Prozent). Würde es zu einer Abstimmung kommen, so wäre uns der Tatort, die Fußballspiele der EM & WM sowie die Olympischen Spiele vorerst sicher. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]