Ultra-HD-Blu-ray-Test: Equalizer 2

0

„Wer ein Sequel dreht, sollte es mit aufregenderer Action versehen als den Vorgänger“, gibt Produzent Todd Black im Bonusmaterial zu Protokoll. Konträr zu seiner Forderung ist die Action keineswegs aufregender. Zwar wird während des Showdowns länger geballert als im ersten Teil, mehr aber auch nicht. 

Bevor die Waffen sprechen, kümmert sich der ehemalige CIA-Agent Rob (Denzel Washington) lange Zeit lieber um seine Nachbarn (in den 23 Minuten an entfallenen Szenen gibt es davon noch mehr zu sehen). Erst nachdem eine Ex-Kollegin (Melissa Leo) brutal ermordet wird, kommt Rob (und der Film) richtig auf Touren.

Dass Denzel Washington mächtig Spaß am Set hatte, hört man im unterhaltsamen Audiokommentar, in dem er frei von der Leber weg mit Regisseur Antoine Fuqua plaudert. Auch erfahren wir, dass die beiden seit ihrer gemeinsamen Arbeit an „Training Day“ gute Kumpels sind. Diese Freundschaft dürfte der eigentliche Grund sein, warum Washington erstmals in seiner Karriere bei einer Fortsetzung mitspielt. Seine Beteuerung, die Geschichte sei einfach noch nicht fertig erzählt, mutet angesichts der inhaltlichen Ähnlichkeiten zum Original aber befremdlich an. Ob es auch für eine dritte Runde reicht, wollte er dann auch nicht verraten.               

Bild: Obwohl „The Equalizer 2“ nur in 2,8K gedreht wurde, wirkt das Cinemascope-Bild noch stabiler als auf der bereits sehr guten Blu-ray – ein Fakt, den vor allem Leinwandbesitzer zu schätzen wissen. In Kombination mit dem HDR-Kontrast sorgt das mitunter für einen plastischeren Eindruck (Straße bei 112:14). Eine wirklich bessere Auflösung konnten wir hingegen nicht auszumachen. Auch vom erweiterten Farbraum ist wenig zu sehen, allenfalls Rottöne wirken geringfügig kräftiger. 

Ton: Bei deutscher Sprachwahl gibt es keine Unterschiede zur Blu-ray. O-Ton-Fans kommen hingegen in den Genuss einer Dolby-Atmos-Abmischung mit 7.1-TrueHD-Kern. Vor allem beim stürmischen Finale bietet die Atmos-Spur jede Menge Sound von oben.

Die Wertung 
Film4 von 6 Punkten
Bildqualität5 von 6 Punkten
Tonqualität5 von 6 Punkten
Bonusmaterial3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
AnbieterSony
Bildformat2,35:1 (2160/24p/HDR)
Tonspur DeutschDTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur EnglischDolby Atmos / TrueHD 7.1
Untertiteldeutsch, englisch

 

Antworten