Ultra-HD-Blu-ray-Test: Die Brücke am Kwai

0

David Leans Klassiker über ein Bataillon britischer Soldaten, die 1943 in japanischer Gefangenschaft unter Leitung ihres Obersts (Sir Alec Guinness) eine Brücke über einen Fluss errichten, wurde mit sieben Oscars ausgezeichnet.

Bild: Dank restaurierter 4K-Vorlage sieht der super-breite 2,55:1-Transfer für einen 61 Jahre alten Film toll aus. Bis auf wenige Ausnahmen begeistert die Detailzeichnung der Dschungelszenerie, das teils starke Filmkorn wird adäquat reproduziert.

Ton: Der deutsche 5.1-Mix versorgt den Zuschauer regelmäßig mit Umgebungsgeräuschen (Regen bei 14:45), Dialoge werden sauber im Center positioniert, Übersprechen gibt es nicht. Der englische Atmos-Upmix legt in jeder Beziehung eine Schippe drauf.        

Extras: Mehr als eine Infotafel gibt es leider nicht.

Die Wertung 
Film 6 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony
Bildformat 2,35:1 (2160/24p/HDR)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 5.1
Tonspur Englisch Dolby Atmos / TrueHD 7.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]