UHD-Blu-ray-Test: Godzilla

1

Basierend auf wahren Begebenheiten schildert das inszenatorisch an „Black Hawk Down“ erinnernde Actiondrama, wie amerikanische Truppen (u.a. John Krasinski) die US-Botschaft in Libyen gegen einen aufgepeitschten Mob verteidigen.

Bild: Einmal mehr liefert Regisseur Michael Bay eine scharfe wie detailreiche Hochglanz-Optik (Dolby Vision inklusive) ab – sowohl beim sonnigen Auftakt als auch während des nächtlichen Finales.    

Ton: Trotz Komprimierung (Dolby Digital mit 640 Kbit/s) verfügt die deutsche 5.1-Spur über eine hervorragende Detailauflösung und viel Dynamik. Der englische Dolby-Atmos-Track (mit TrueHD-7.1-Kern) bietet aber von allem hörbar mehr.      

Extras: Weder die 4K-Scheibe noch die beiliegende Blu-ray enthält Bonusmaterial.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony
Bildformat 2,35:1 (2160/24p/HDR)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch Dolby Atmos / TrueHD 7.1
Untertitel deutsch, englisch

 

1 Kommentar

  1. Oskar Perterson am

    So kann das natürlich nie etwas werden! Ein Kreislauf: solange ich für 4K keinen Topton bekomme (ihn aber zahlen muss), kaufe ich 4K nicht – solange nicht viele 4K verkauft werden, wird es irgendwann keine älteren Filme in 4K mehr geben.
    Was stimmt in den Köpfen der Verantwortlichen eigentlich nicht?

Antworten