tvOS 12: Dolby Atmos für Apple TV 4K bestätigt

0

Mit tvOS 12 wird es erstmals möglich sein Dolby Atmos über den Apple TV 4K wiederzugeben. Alle Filme die sich in der iTunes Filmsammlung des Nutzers befinden werden kostenlos auf Dolby Atmos aufgewertet (falls unterstützt.

Im Rahmen der WWDC 2018 am 04. Juni 2018 in San Jose (California) hat Apple neue Features für seine Apple TV-Geräte vorgestellt. Voraussetzung wird das neue tvOS 12 Betriebssystem sein, dass im laufe des Jahres (womöglich September) für den Apple TV veröffentlicht wird. Während der Apple TV 4K in puncto Bildqualität mit 4K/UHD inkl HDR (HDR10 & Dolby Vision) bereits eine großartiges Erlebnis bietet, war das Gerät in der Klangsektion hinter seinen Möglichkeiten zurückgeblieben. Surround-Sound mit 7.1 Kanälen war das höchste der Gefühle. Mit der Unterstützung von Dolby Atmos ist es erstmals möglich ein objektbasiertes Soundformat über den Apple TV 4K wiederzugeben. Die zusätzlichen Höhenkanäle erlauben es Klangobjekte auch oberhalb der „Surround-Ebene“ zu platzieren.

Bislang ist aber noch nicht ganz klar, ob Apple Dolby Atmos unkomprimiert (TrueHD Kern) oder als komprimierte (Dolby Digital Plus) Variante zum Einsatz kommt. Die Varianten unterscheiden sich in der Höhe der zu übertragenen Daten, sowie in der Klangqualität. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]