Thomson Zimmerantenne schreckt Einbrecher ab

0

Zur diesjährigen IFA in Berlin bringt Thomson eine Zimmerantenne auf den Markt, die nicht nur für digitalen TV- (DVB-T/DVB-T2) und Radio-Empfang (DAB, DAB+) sorgt. Geht sie diesen Diensten nämlich nicht nach, kann man sie als TV-Simulator gut zur Abschreckung von Einbrechern einsetzen.

Wer sein DVB-T2 oder auch das teils noch genutzte, alte DVB-T-Signal verstärken will und über DAB bzw. DAB+ Radio hört, ist mit dem neuen Antennenmodell ANT 1487 von Thomson gut beraten. Es eignet sich für HDTV- und 3D-Empfang und bietet darüber hinaus noch eine interessante Funktion als TV-Simulator. Mit wechselnder Helligkeit und sich ändernden Farben wird das Licht eines angeschalteten Fernsehers simuliert. Anwesenheit wird vorgetäuscht, Einbrecher werden mit geringem Aufwand abgeschreckt. (dj)

Technische Daten:

– regelbarer Verstärker für Signalverstärkung mit Performance 45
– 5V-Stromversorgung über separates 230V-Steckernetzteil (1,45-m-Kabel)
– 1-m-Antennenanschlusskabel 75 Ohm mit 9,5-mm-Koaxstecker
– Frequenzbereich UHF: 470-790MHz
– Frequenzbereich VHF: 174-230 MHz
– TV-Simulator-Betrieb: 8h (automatische Abschaltung)
– 5 verschiedene Modi zur Auswahl: Antennenbetrieb, TV-Simulator, Stimmungslicht Weiß, Stimmungslicht Blau oder Stimmungslicht Rot
– Maße: 13,5 x 25 x 6,5 cm (H x B x T)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]