TCL bringt Kopfhörer in Europa auf den Markt

0

TCL, erweitert sein Angebot an Unterhaltungselektronik in Europa mit der Markteinführung einer breiten Auswahl an Audioprodukten. Das Produktportfolio wurde von der neu geschaffenen Unternehmenssparte TCL Entertainment Solutions (TES) entwickelt. Um unterschiedlichste Hörvorlieben zu bedienen, umfasst die Produktserie vor allem Kopfhörer – sowohl In-Ear- als auch Over-the-Ear-Modelle – in vier unterschiedlichen Ausführungen: Die Reihe „SOCL“ ist perfekt für Menschen mit einem aufgeschlossenen Lebensstil geeignet, die „MTRO“-Reihe wurde für alle mit einem urbanen und mobilen Lebensstil entwickelt, während die „ACTV“´-Modelle besonders für aktive Nutzer entwickelt wurden und „ELIT“ für diejenigen, die auf der Suche nach Over-Ear-Kopfhörern. Alle vier Modellreihen verbindet eine hervorragende Klangqualität.

Die neuen TCL-Kopfhörer versprechen Nutzern eine intensivere Verbindung zu ihrer Musik durch die intelligente Kombination aus Design, Ergonomie und spezieller Audiotechnik. 

TCL hat für seine Audioprodukte ein eigenes Entwicklungsteam geschaffen, das für Klang, Komfort, Design und Bedienbarkeit zuständig ist. Das iiLab (Innovation Lab) in Belgien widmet sich der Entwicklung von hochwertigem Sound und intelligenten Lösungen für TCL-Produkte, während TCL mit strategischen Partnern zusammenarbeitet, um gemeinsam Treiber und Produktionsprozesse zu entwickeln.

TCL bietet ein breites Produktportfolio für eine Vielzahl von Anwendungsfällen – von Reisen und Sport bis hin zum Pendeln oder einfach nur zum Entspannen am Strand. 

TCL wird noch diesen Monat die Kopfhörer-Modelle europaweit einführen

Diesen Artikel teilen

Kommentarfunktion deaktiviert.