Sonys neuer HT-X8500 Soundbar soll mit virtuellem 3D-Klang punketen

0

Auf der CES 2019 stellte Sony seinen neuen Soundbar HT-X8500 dem Fachpublikum vor. Das Modell wird bereits im April 2019 für 399 Euro in den Handel kommen.

Der HT-X8500 kann getrost als „All-In-One“-Soundlösung betrachtet werden. Der Soundbar hat zwei Stereo-Lautsprecher sowie einen integrierten Subwoofer. Die Signalverarbeitung über die „Vertical Sound Engine“ soll jedoch einen virtuellen 7.1.2 Kanal-Sound ermöglichen. Sollte dies wirklich der Fall sein, dann hat Sony wirklich eine interessante Klanglösung erschaffen.

Dank eARC und zwei HDMI-Anschlüssen, lassen sich Audiosignale vom TV-Geräte zurück an den Soundbar übermitteln (z.B. bei Streamin-Diensten) oder man schleift ein AV-Signal über einen AV-Receiver oder Set-Top-Box über den HT-X8500, der das Videosignal dann an den TV (max 4K/60p mit HDR) weiterleitet. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]