Sony LF-250G (Test)

0

Mit dem LF-S50G bietet auch Sony ab sofort einen kompakten Lautsprecher mit Sprachsteuerung an. Die nur etwas mehr als 16 Zentimeter hohe Box ist mit weißem oder schwarzem Stoffbezug erhältlich. In der Front wird die Uhrzeit gut sichtbar eingeblendet, außerdem sieht man hier den aktuellen Lautstärke-Level. Die Anzeige ist dimmbar. Die Besonderheit ist Google Assistant, wodurch sich der LF-S50G per Sprache steuern lässt. Das klappte im Test ohne Probleme. Kaum ist das Codewort „OK Google“ ausgesprochen, ist der Sony auf Empfang. Fragen zum Wetter, Aktienkursen oder zu Spielterminen der bevorzugten Fußballmannschaft beantwortet die Frauenstimme zuverlässig. Auch den Wecker stellt sie prompt zum Wunschtermin oder erzählt bei Bedarf einen Witz. Insgesamt ist das Wissen noch ausbaufähig. Die Sprachsteuerung reagiert auch auf größere Distanzen, ohne dass man schreien muss.

Google Chromecast unterstützt

Die Inbetriebnahme erfolgt unkompliziert per Smartphone über Google Home, eine WLAN-Verbindung ist Voraussetzung. Alternativ beherrscht der Schallwandler auch Bluetooth mit NFC. Alle Musikdienste werden unterstützt, die mit Google Chromecast kompatibel sind, etwa Spotify, Deezer, Google Play Music oder TuneIn. Konkrete Songs oder Radiosender erweckt der Sprach-Assistent sofort zum Leben, auch die Lautstärke-Steuerung gelingt auf diesem Weg problemlos. Hingegen hakt es noch an der Gestenteuerung am Gerät. Hier reagiert die Box eher selten auf den Wunsch, zum nächsten Titel zu springen oder die Lautstärke zu erhöhen. Akustisch überzeugt die Zwei-Wege-Box mit zweistufigem Diffusor und Bassreflexkanal vor allem bei gediegener Lautstärke. Mit höheren Pegeln wirkt der LF-S50G hingegen angestrengt und nicht wirklich ausgewogen. Das Bassfundament ist ordentlich, aber nicht furchteinflößend. 

Der Testbericht Sony LF-250G (Gesamtwertung: gut, Preis/UVP: 230 Euro) ist in audiovision Ausgabe 1-2018 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

gut

Google Assistant erweist sich in Sonys neuem Lautsprecher LF-S50G als zuverlässiger Helfer. Die Gestensteuerung ist allerdings verbesserungswürdig, auch beim Klang ist Luft nach oben.
Jochen Wieloch

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]