Sonos stellt Support für „Sonos Dock“ ein

0

Mit dem Software-Update im Oktober 2018 gibt es keine Aktualisierungen mehr für das „Sonos Dock“. Der Hersteller schmeißt das Gerät aus seinem Support. Das Gerät wurde bereits 2010 eingeführt und konnte Musik direkt vom Apple iPod oder iPhone wiedergeben.

Geräte aus dieser Zeit werden vermutlich nur noch selten im Gebrauch sein. Zudem hat Sonos nie eine aktualisierte Version mit Apples Lightning-Anschluss auf den Markt gebracht. Das kabellose Streaming auf kompatible Lautsprecher-Systeme wird immer beliebter und ist auch weitaus bequemer, als sein Smartphone in einer Docking-Station zu parken. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]