Sky wirft SD-Sender aus dem Programm

0

Sky hat 14 SD-Sender aus ihrem Angebot geworfen. Die „Herrschaft“ der niedrig aufgelösten „Standard Definition“ Programme scheint angezählt. Wir vermuten jedoch, das nur die wenigsten die SD-Programme vermissen werden.

Schließlich stehen die meisten Sky-Kanäle in HD und zum Teil sogar in 4K UHD Qualität zur Verfügung. Da der Sky Q Receiver via Satellit und Kabel diese auch problemlos empfangen kann. Die „gelöschten Programme“ stehen je nach gebuchten Sky-Paket ab sofort kostenlos in HD-Qualität zur Verfügung.

Sky senkt damit die Anzahl der genutzten Transponderplätze auf Astra 19.2° Ost. Bedeutet, mehr Platz für neue Inhalte. Womöglich auch für neue Programme in HD und UHD. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten