PEAQ stellt neues Flaggschiff PDR360 im DAB+ Sortiment vor

0

Das PEAQ PDR360 ist ein musikalischer Alleskönner. Trotzdem bleibt das vielseitige Digitalradio dank klarem Design und übersichtlich platzierten Steuerelementen intuitiv bedienbar. Ausgestattet mit DAB+- und FM-Tuner, WLAN-Konnektivität, Bluetooth-Funktion, Aux-In und USB-Anschluss sowie einem CD-Player lässt das PDR360 keine Wünsche offen. Nicht nur der Klang, auch der Preis hört sich gut an. Für 190 Euro stellt PEAQ, die Eigenmarke von MediaMarkt und Saturn, einen digitalen Audio-Allrounder zum Bestpreis vor.

Mehr Radio geht nicht

Das PEAQ PDR360 vereint Internet-, DAB+- und FM-Radio in einem kompakten Gerät. Um bei der enormen Sendervielfalt nicht den Überblick zu verlieren, ist das Digitalradio mit jeweils 30 programmierbaren Sendeplätzen für jede der drei Radiofunktionen ausgestattet. So sind die Lieblingssender zu jeder Zeit schnell per Knopfdruck eingestellt. Die Teleskop-Antenne sorgt für einen zuverlässigen Radioempfang – digital und über UKW. Überall dort, wo die DAB+-Abdeckung noch nicht ausreichend ist, bieten die gewohnten FM-Sender Ersatz. Durch die integrierte Wifi-Schnittstelle lässt sich das PDR360 problemlos in das verfügbare WLAN einbinden und ermöglicht so den Zugriff auf unzählige Internetradiosender. Mit Hilfe der Fernbedienung können Nutzer unkompliziert durch das große Angebot navigieren oder auch gezielt nach Sendern suchen.

Viele Anschlussmöglichkeiten

Neben den vielfältigen Radiooptionen bietet das PEAQ PDR360 Anschlussmöglichkeiten für weitere Audioquellen. Über Bluetooth lässt sich der Audio-Allrounder kabellos mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet verbinden. Der 3,5 mm Aux-In-Anschluss macht das PDR360 kompatibel für weitere Geräte. Ein USB-Anschluss dient darüber hinaus sowohl zur Audiowiedergabe als auch als Ladefunktion für Smartphones und ähnliches. Wer trotz allem nicht auf seine CD-Sammlung verzichten mag, freut sich über den integrierten CD-Player, der neben MP3- auch Real Audio- sowie WMA- und AAC-Formate abspielt.

Klang und Design

Zweimal fünf Watt RMS und zwei Bass-Reflex-Öffnungen an der Rückseite des Gerätes entlocken dem PEAQ PDR360 einen satten Klang. Die Mitten und Höhen spielen klar und detailreich. Über einen integrierten Equalizer kann das ausgewogene Klangbild den eigenen Vorlieben angepasst werden. So üppig sich das PDR360 in seinen Funktionen präsentiert, äußerlich pflegt das Radio elegantes Understatement. Sein mattschwarzes Holzgehäuse ziert an der Front ein großzügiges Farbdisplay, das die Bedienung erleichtert und ausreichend Platz für zusätzliche Informationen bietet.

Preis und Verfügbarkeit

Das PEAQ PDR360 ist ab sofort für 190 Euro

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]