Pansonics TV-Line-Up für 2018

0

Auf der Panasonic Convention 2018 in Palma de Mallorca präsentierte Panasonic vergangene Woche das UHD-TV-Line-Up für 2018.

FXW654-Serie – 4K-Einsteiger

Mit der neuen FXW654-Serie bietet Panasonic den preiswerten Einstieg in das 4K UHD-Zeitalter. Die hohe Auflösung sorgt zusammen mit HDR Multi-Unterstützung, Adaptive Backlight Dimming Plus und 1.300 Hz (bmr) Bildverarbeitung für scharfe, kontrastreiche Bilder mit natürlichen Farben und detailreicher Bewegungsdarstellung. Vielseitigkeit beim TV-Empfang soll der Quattro-Tuner mit TV>IP Client garantieren. Darüber hinaus verfügt der FXW654 mit smarten Funktionen wie Internet-Apps, Video-on-Demand-Angeboten und Mediatheken der Fernsehsender. Der neue Startbildschirm My Home Screen 3.0 ermöglicht eine intuitive Bedienung und den direkten Start von favorisierten Inhalten. Mit Cinema Surround Sound wird darüber hinaus jeder Film- und Fernsehinhalt auch akustisch in Szene gesetzt. Erhältlich sind die FXW654-Modelle mit Bilddiagonalen zwischen 100 cm (40 Zoll) und 164 cm (65 Zoll).

Die neue FXW724-Serie

Die Modelle der Panasonic FXW724-Serie stellen die 4K-Mittelklasse des japanischen Herstellers dar. Dank ebenfalls verbautem Quattro-Tuner mit Twin-Konzept sowie TV>IP Server & Client ist
Vielseitigkeit beim Fernsehempfang und der Verteilung der Signale im Haus gegeben. Das neue Bluetooth Audio Link bietet die kabellose Verbindung zu drahtlosen Lautsprechern sowie Smartphone und Tablets ohne komplizierten Installationsaufwand. Die Bedienung erleichtert der weiter optimierte My Home Screen 3.0, mit dem favorisierte Inhalte jetzt noch schneller aufgerufen werden können. Das verbesserte Bright Panel soll mit erweitertem Farbraum und HDR Multi Support hohe Bildqualität mit weitem Kontrastumfang und leuchtenden Farben liefern.

FXW784-Serie – Top-LEDs für 2018

Die FXW784-Serie mit Cinema Display, Local Dimming Pro und dem neuen Studio Colour HCXProzessor stellt die Spitze des Panasonic LED Line-ups dar. Durch die Kombination des neuen schlanken Art & Interior Glass-Designs mit einem Metallstandfuß lässt sich der FXW784 beliebig in das Wohnambiente integrieren. Für Sound sorgt das neue Cinema Surround Sound Pro-System. Auch der Quattro-Tuner, Bluetooth Audio Link sowie der innovative My Home Screen 3.0 sind mit an Bord. Dank HDR Multi Support und der Unterstützung der wichtigsten HDR-Formate für 4K Blu-ray, Video-on-Demand und Fernsehübertragungen liefert die FXW784-Serie kontrastreiche Bilder und lebensechte Farben. Die FXW784-Serie ist in Bildgrößen von 64 cm, 139 cm sowie 123 cm erhältlich. Die technisch baugleichen FXW785 mit einer Diagonale von 189 cm sowie der für kleine Räume geeignete FXW754 mit 108 cm erweitern das Panasonic-Portfolio.

FZW954 und FZW804 – neue OLED-Modelle

Panasonic präsentierte auch seine beiden neuen OLED TVs FZW954 (Bild) und FZW804, die das Fernseherlebnis revolutionieren und auf ein neues Niveau heben sollen. Die neuen OLED TVs sind mit dem aktuellsten 4K PRO HDR Master OLED-Panel ausgestattet und ihr weiter entwickelter Studio Colour HCX-Prozessor soll für überwältigende Farbwiedergabe mit feinsten Abstufungen sorgen. Darüber hinaus werden es die ersten OLED TVs von Panasonic sein, die nicht nur die wichtigsten HDR-Standards HDR10/PQ sowie HLG für 4K Blu-ray und Broadcast unterstützen, sondern auch die neue HDR10+ Dynamic Metadata Technologie. Der HDR Brightness Enhancer sorgt für gesteigerte Helligkeit.

Eine Unterstützung von Dolby Vision wie für Panasonics UHD-Blu-ray-Player UB824 ist für das neue TV-Line-Up allerdings nicht geplant.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]