Panasonic SC-GA10 (Test)

0

Intelligente Lautsprecher kommen nicht nur von Amazon und Google. Auch Soundspezialist Panasonic mischt mit dem wuchtigen SC-GA10 mit und setzt auf Spracherkennung von Google, ergo ist eine Online-Anbindung zwingend. Die Einrichtung gestaltet sich ebenso einfach wie bei Google-Hardware und setzt die kostenlose Mobil-App „Google Home“ (für iOS- oder Android-Geräte) voraus. Damit wird die Verbindung zum heimischen WLAN geschaffen und es stehen Musik-Dienste wie Spotify, TuneIn, Deezer und Google Play Music zur Verfügung.

An der Oberseite finden sich Touch-Tasten zur direkten Bedienung am Gerät: Ausschalter, Lautstärke, Stumm, Play/Stop und Musikquellen-Wahl. Leider sind deren Beschriftungen nicht sonderlich gut erkennbar. Versteckt sind hier auch zwei Mikrofone zur Sprach-erkennung. Selbige funktionieren auch bei hoher Lautstärke und aus einigen Metern Entfernung gut. Interpreten und Musik-Genres lassen sich per Sprachkommando zielgenau aufrufen. Dank Google Assistant versteht das Gerät auch Befehle für Lauter und Leiser, zum Vorlesen aktueller Nachrichten, der Wettervorhersage, der Verkehrslage oder sogar Öffnungszeiten umliegender Läden. Hier verbergen sich mannigfaltige Möglichkeiten. LEDs an der Vorderseite geben aktuelle Lautstärke, gewählten Modus und die Sprachverarbeitung an.

Die Größe macht‘s

Der 28 Zentimeter hohe Quader lässt den Großteil der WLAN-Speaker-Konkurrenz wie Winzlinge aussehen. Dank acht Zentimeter großem Tieftöner sowie zwei Hochtönern bietet er ein voluminöses Klangbild. Selbst bei gesteigerter Lautstärke sind Höhen klar abgegrenzt und Mitten präsent. Der Schall ist allerdings nur nach vorn gerichtet. Neben Online-Musik steuert man den Panasonic auch per Bluetooth oder 3,5-mm-Aux-Eingang an. Daneben ist das Gerät zur Smart-Home-Steuerung geeignet, arbeitet Hand in Hand mit Google-Speakern und lässt sich verschiedenen Räumen zuteilen – und das alles für gerade mal 200 Euro.                     

Der Testbericht Panasonic SC-GA10 (Gesamtwertung: sehr gut, Preis/UVP: 200 Euro) ist in audiovision Ausgabe 5-2018 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit


Warning: A non-numeric value encountered in /is/htdocs/wp1095342_5X7YHMUNKB/www/wp-content/themes/smart-mag/blocks/review.php on line 59
sehr gut

Auch aufgrund seiner nicht gerade winzigen Maße spielt Panasonics erster Smart-Speaker groß auf. Dank Google-Assistant bereitet auch die Sprachsteuerung viel Freude.
Thomas Stuchlik

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]