Nubert nuPyramide 717-Lautsprecher wird eine besondere Ehre zuteil

0

Nuberts neuer Lautsprecher beschallt das Ägyptische Archäologische Museum, das im Mai 2018 seine Pforten öffnet / 180 Exemplare des außergewöhnlichen Rundumstrahlers sorgen für eine atmosphärische Musikuntermalung und geben Infotexte wieder.

Nach rund sechs Jahren Bauzeit wird im Mai dieses Jahres der erste Flügel des Grand Egyptian Museum im ägyptischen Gizeh eröffnet. Die Beschallung der Tutenchamun-Ausstellung übernimmt dabei der Rundumstrahler nuPyramide 717 der schwäbischen Klangexperten von Nubert. Hundertachtzig dieser in Form und Funktion außergewöhnlichen Lautsprecher sind für ausgesuchte Bereiche der rund 160.000 Quadratmeter Präsentationsfläche vorgesehen, auf der mehr als 50.000 Artefakte aus der Pharaonenzeit zu bestaunen sind, darunter die über 3.000 Jahre alte Statue von Ramses II. Die Lautsprecher sollen zum einen für eine permanente atmosphärische Musikuntermalung der Räumlichkeiten sorgen, zum anderen aufgezeichnete Kurzvorträge zu besonders bedeutenden Ausstellungsstücken wiedergeben.

Für Privatkunden wird Nuberts Neuheit ab Juni 2018 zum Stückpreis von 5.600 beziehungsweise 5.900 Euro (Hochglanzlackierung) erhältlich sein. Eine erste öffentliche Vorführung ist für die Münchener HiFi-Messe High End im Mai geplant. Details und technische Daten der nuPyramide 717 finden sich auf der offiziellen Produktseite. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]