Neuer James Bond Film wird im IMAX-Format gedreht

0

Lange mussten James Bond-Fans auf den 25. Film mit Agent 007 warten und so wie es aussieht muss man sich noch etwas länger gedulden. Erst Anfang April 2020 soll der neue „007“-Film in die Kinos kommen. Erfreulich dagegen ist Meldung, dass einige Szenen im IMAX-Format gedreht werden.

Zum Einsatz kommen demnach Panavision-Kameras die auf 65mm Material aufzeichnen. Linus Sandgren, der sich bereits für die IMAX-Szenen von „Aufbruch zum Mond“ verantwortlich zeigte, wird für „James Bond 25“ hinter der Kamera stehen. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten