Neuer Fire TV Stick 4K mit Dolby Atmos und Dolby Vision vorbestellbar

0

Amazon hat zum Tag der Deutschen Einheit seinen neuen Fire TV Stick 4K vorgestellt. Der Streaming-Player ist die kompakteste Variante des Fire-TV-Lineups, unterstützt jedoch alle wichtigen Video- und Audiostandards.

So klein und doch so gut ausgestattet. Die 3. Generation des Streaming-Sticks kann mit allerlei neuen Features glänzen. Neben der 4K Wiedergabe mit 60p verarbeitet der Stick auch HDR-Inhalte unter dem HDR10, HDR10+ und Dolby Vision Standard. Auch das 3D-Soundformat Dolby Atmos wird unterstützt. Für zusätzliche Apps und Mediatheken stehen 8GB Speicherplatz zur Verfügung.

Ebenso neu ist die Fernbedienung, die erstmals mit An/Aus-, Lautstärkenregler- und Stummschalten-Tasten ausgestattet ist. Es bleibt abzuwarten, ob der Stick den „Das neue Fire TV 4K“ auf lange Sicht ersetzt, sind sich die Geräte doch in der Ausstattung sehr ähnlich.

Der Stick ist für 60 Euro auf Amazon.de erhältlich. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]