Neue Zimmerantennen für DVB-T2 und DAB+ von Schwaiger

0

Elektronikhersteller Schwaiger präsentiert seine neuen Zimmerantennen ZA 100 und ZA 200 für den Empfang von TV-Programmen via DVB-T2 und digitales DAB+ Radio. Die Modelle entscheiden sich lediglich im Design, bieten somit den komplett gleichen Feature-Umfang.

Schwaiger nimmt die neuen Standards in den Fokus. Die Übertragung von 1080p-Signalen über DVB-T2 wird auch auf längere Zeit gesehen in vielen Haushalten die bevorzugte Übertragungstechnik bleiben. Das digitale DAB+ Radio soll auf absehbare Zeit sogar den UKW-Empfang komplett ablösen.

Nutzer möchten sich aber sicherlich nicht mit einer hässlichen Zimmerantenne ihr Interieur verschandeln. Dezent und gleichzeitig ansprechend gestaltet Schwaiger die ZA 100 und ZA 200. Ein LTE-Filter unterdrückt die Frequenzen oberhalb von 790 MHz, damit Handysignale nicht zu hör- und sichtbaren Empfangsproblemen führen. Die regelbaren Verstärker können über die angeschlossenen Empfangsgeräte oder mit einem Netzteil mit Strom versorgt werden. Auch ein IEC Adapter ist für den Anschluss eines Radios enthalten. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]