Netflix Premium-Angebot wird möglicherweise teurer

0

Netflix testet die Akzeptanz eines vierten „Ultra“-Abo-Modells mit höherem Preis. HDR oder in anderen Fällen „Beste Audioqualität“ und vier statt zwei parallele Streams als exklusives Feature werden nur noch für das teuerste Paket angezeigt. Während im aktuellen „Premium“-Angebot für monatlich 13,99 EUR Ultra HD mit HDR und Dolby Atmos inbegriffen sind, bekommen manche Nutzer derzeit ein viertes „Ultra“-Angebot für monatlich 16,99 EUR angezeigt. Bisher hat der US-Streamingriese nur bestätigt, dass es sich um einen Test handelt, um die Akzeptanz bei den Kunden zu analysieren. Wie diese Tests ausgehen, bleibt abzuwarten.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]