Metz feiert 80jähriges Jubiläum – „Tradition schafft Vetrauen“

0

Was 1938 als TAM: Transformatoren- und Apparatebau Metz gegründet wurde, entwickelte sich über die Jahrzehnte zu einem traditions- und erfolgreichen Unternehmen der Unterhaltungselektronik: 2018 feiert Metz sein 80-jähriges Bestehen. Mit einer bewegten Geschichte im Rücken blickt der deutsche TV-Hersteller in die Zukunft.

Geschäftsführer Dr. Norbert Kotzbauer.: „Die Geschichte der Firma Metz ist eine bewegte Geschichte, die für kontinuierlichen Innovationsgeist und die Entwicklung hochwertiger Produkte steht. Von Anfang an ist es unsere Prämisse, das Besondere zu schaffen. Auf Basis dieses Antriebs und unserer langjährigen Erfahrung entwickeln wir Lösungen der Unterhaltungselektronik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen“

Dabei entwickelt und fertigt das Unternehmen seit 80 Jahren in Deutschland und zählt damit zu den traditionsreichsten deutschen Unternehmen der Unterhaltungselektronik. „Made in Germany“ ist für Metz das Versprechen der Stunde. Dabei will der Hersteller besonderen Wert auf Produktqualität, besonderer Bedienfreundlichkeit und einen „Rundum-Sorglos“-Faktor legen. Man versucht die Produkte gemeinsam mit den Partnern im Fachhandel zu realisieren um den Kunden maximalen Komfort bieten zu können. 

Folglich ist auch im 80. Jahr kein Stillstand zu erwarten: der fränkische TV-Hersteller Metz fokussiert sich auf ein umfangreiches und schlüssiges Sortiment im Bereich TV-Geräte und Zubehör und bündelt nun alle Kräfte für das anstehende WM-Saisongeschäft. Neben der OLED-TV Produktfamilie Novum, die das Fernsehen in eine neue Dimension befördert hat, bietet Metz ein LED-TV-Portfolio mit fortschrittlichen Bildverarbeitungstechnologien und breitem Funktionsumfang sowie Ergänzungsprodukte für uneingeschränkten TV-Genuss. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]