LG veröffentlicht Open-Source-Version des webOS Betriebssystems

0

In Zusammenarbeit mit koreanischem Ministerium für Wissenschaft und Informations- und Kommunikationstechnologie soll die Vielfalt der webOS-Angebote im Sinne einer „offenen Plattform-„Philosophie gesteigert werden. Um webOS für die heutigen Verbraucher und Industrien zugänglicher zu machen, hat LG Electronics (LG) ab sofort eine Open-Source-Version seiner Plattform, die webOS Open Source Edition veröffentlicht.

Entwickler können den Quellcode ab sofort kostenlos herunterladen und die Vorteile verwandter Tools, Anleitungen und Foren auf der Website nutzen, um sich mit webOS und den Vorteilen als Plattform für intelligente Geräte vertraut zu machen. Und weil webOS ein Linux-Kernel-basiertes Multitasking-Betriebssystem mit Unterstützung für HTML5 und CSS3 ist, wird webOS auch neuen Entwicklern vertraut sein.

Dr. I.P. Park, Chief Technology Officer bei LG Electronics: „Als LG im Jahr 2013 webOS für unser beliebtes Smart TV-Angebot einführte, war uns bereits bewusst, dass webOS ein enormes Potenzial hat. WebOS hat seither einen langen Weg zurückgelegt und ist heute eine sehr ausgereifte und stabile Plattform. Sie ist bereit, über die Fernsehgeräte hinauszugehen und sich der exklusiven Gruppe von Betriebssystemen anzuschließen, die auf einem solchen Massenniveau erfolgreich kommerzialisiert wurden. Durch den Übergang von einer App-basierten zu einer Web-basierten Umgebung, wird das wahre Potenzial von webOS noch deutlicher werden.“ (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]