LG PK7 (Test)

0

Zusammen mit den britischen Sound-Spezialisten von Meridian produziert LG seine portable PK-Lautsprecher-Familie. Nachdem es bei dem für das Wohnzimmer gedachte WK7 nur für ein „befriedigend“ reichte (Test in audiovision 11-2018), waren wir gespannt, wie sich der für den Outdoor-Einsatz konzipierte PK7 schlagen würde.

Dank zweier XXL-Handgriffe lässt sich der 220 Euro teure Speaker überall hin mitnehmen, obendrein ist er nach IPX5-Standard spritzwasser-geschützt. Anschluss findet die Box per Bluetooth, unterstützt wird der klanglich hochwertige aptX-HD-Standard, sofern es der Zuspieler erlaubt. Hinter einer großen Klappe an der Rückseite findet sich nicht nur ein Klinken-Anschluss für entsprechende Tongeber, sondern auch die Ladebuchse sowie eine Verbindungstaste zum Parallelbetrieb von zwei PK-Geräten.

Auf der Oberseite sitzen große Gummitasten zum Einschalten, zur Bluetooth-Verbindung, zur Lautstärkeregelung, zur Wiedergabe sowie zum Zuschalten des Mikrofons. Denn bei Verwendung eines Sprachassistenten am Handy fungiert die Box als Sender und Empfänger.

Klangtreu, aber flach

Der 32 Zentimeter breite LG PK7 erzeugt ein recht neutrales Soundbild, das in Anbetracht des Preises keine echten Schwächen aufweist. Höhen wie Tiefen werden passend abgebildet. Die 40 Watt Leistung bringen genug Druck auf die Lautsprechermembranen, dennoch wirkt der Klang insgesamt etwas flach. Zwei Soundmodi lassen sich zuschalten: Mit „Clear Vocal“ wirken Stimmen und Gesang ausgeprägter, mit „Enhanced Bass“ wummern Beats wuchtiger. Schön, dass diese Zusatzeffekte keine völlig übertriebenen Höhen und Tiefen abliefern. Dass der PK7 für den Outdoor- und Party-Betrieb ausgelegt ist, merkt man auch an einer optional aktivierbaren Lightshow, die den Smart Speaker an der Vorderseite mehrfarbig anstrahlt. Gut ist die lange Laufzeit des fest verbauten Akkus von bis zu 20 Stunden. Auch die solide Verarbeitung gefällt, weniger dagegen die äußerst knappe Anleitung.

Der Testbericht LG PK7 (Gesamtwertung: gut, Preis/UVP: 220 Euro) ist in audiovision Ausgabe 1-2019 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

gut

Für unterwegs liefert der stabil verarbeitete PK7 gute Beschallung ab, die höheren Ansprüchen aber nicht genügen dürfte.
Thomas Stuchlik

Diesen Artikel teilen

Antworten