Kudos präsentiert Kompaktlautsprecher Titan 505

0

Kudos Audio hat einen neuen Kompaktlautsprecher präsentiert: Die Titan 505 vervollständigt die Referenz-Serie des englischen Herstellers, die nun insgesamt vier Modelle umfasst. Wie die größeren Titan-Modelle nutzt auch die 505 exklusiv für Kudos gefertigte SEAS-Chassis und zwei Mittel-/Tieftöner in Isobarik-Konfiguration. Das erste Modell der Titan-Serie, das Flaggschiff 808, wurde 2015 vorgestellt. Es folgten die Titan 707, die 606 und nun die kompakte 505 mit optionalem Lautsprecherständer.

Kudos arbeitet seit jeher eng mit dem norwegischen Chassishersteller SEAS zusammen, um bei der Lautsprecherbestückung keine Kompromisse eingehen zu müssen. Wie bei allen Titans kommt auch in der 505 eine exklusiv für Kudos gefertigte Variante des legendären Crescendo-Hochtöners zum Einsatz. Dank eines effizienteren Magnetsystems mit einem Induktionsring aus Kupfer, einem komplett überarbeiteten Gehäuse und einer neuen Blende ist die Wiedergabe des Crescendo K3 jetzt noch sauberer und detailreicher als die der Vorgängermodelle.

Auch die Mittel-/Tieftöner werden eigens für Kudos gefertigt. In der 505 arbeiten zwei davon nach dem Isobarik-Prinzip: Ein Chassis sitzt in der Schwallwand, das andere direkt dahinter im Inneren des Gehäuses. Diese Konfiguration gewährleistet eine deutlich präzisere Basswiedergabe bis 40 Hz hinab. Der Bassreflexport befindet sich an der Unterseite des Gehäuses, wobei eine Blende für einen definierten Abstand zur Gehäuseöffnung sorgt.

Die akribische Abstimmung der Treiberchassis aufeinander ermöglicht es, minimalistisch aufgebaute Frequenzweichen niedriger Ordnung einzusetzen – laut Kudos-Chef Gilligan eine Grundvoraussetzung für hohe Wiedergabetreue. Für den Aktivbetrieb können die Weichen aus dem Signalweg genommen werden. Die Kudos-Titan-Modelle können zudem über die smarten DSP-Systeme Linn Exakt und Devialet Expert angesteuert werden.

Die Gehäuse der Titan-Modelle werden aus HDF-Platten unterschiedlicher Stärke gefertigt und aufwendig verstrebt und bedämpft, um Vibrationen vorzubeugen. Zur Auswahl stehen die Ausführungen Nussbaum, Eiche schwarz, Weiß seidenmatt, Tineo und Red Tineo.

Preis und Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich
7.998 Euro/Paar bzw. 8.598 Euro/Paar inkl. Ständern (UVP)
Ab sofort verfügbar

Diesen Artikel teilen

Antworten