Klipsch lässt sich von der legendären Heritage Lautsprecherserie inspirieren

0

Audio-Spezialist Klipsch präsentiert im Rahmen der High End Messe in München sowohl seine gesamte legendäre Heritage Lautsprecherserie als auch die neuen, von dieser Linie inspirierten Produkte, etwa die neue Heritage Theater Bar.

Gründer Paul W. Klipsch entwickelte ab 1946 die klassischen Heritage Lautsprecher, mit der Vision die Kraft, das Detail und die Emotionen des Live-Musikerlebnisses nach Hause zu bringen. Das Unternehmen produziert in der Stadt Hope im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas weiterhin von Hand die fünf horngeladenen Lautsprecher Klipschorn, La Scala, Cornwall, Forte und Heresy.

Jeder Heritage Lautsprecher bietet ein nostalgisches, aber dennoch zeitgemäßes Design, das in seinem Finish regelmäßig einem Update unterzogen wird, damit er sich problemlos in moderne Interieurs integrieren lässt. Außerdem will er mit der neusten Akustik-Technologie glänzen, ohne dass die bewährte kraftvolle Leistung verloren geht.

Klipsch wird aufgrund des Erfolges dieser klassischen Serie auch weiterhin von Heritage inspirierte Produkte mit vielen gleichen ästhetischen und akustischen Eigenschaften auf den Markt bringen. Die Heritage Wireless-Lautsprecher The Sixes, The Three und The One sowie die aktuellen HP-3-Kopfhörer bereiten beispielsweise ein besonders intensives Musikerlebnis. Die neue Heritage Theater Bar ist in der Länge, den verschiedenen Holzoberflächen sowie den Bespannmaterialen individuell gestaltbar. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]