Jetzt auch im EU-Ausland: Live fernsehen mit Magine TV!

0

Im Urlaub schauten europäische Touristen bisher buchstäblich in die Röhre. Obwohl sie für unterschiedliche kostenpflichtige Streamingdienste bezahlen, konnten sie das Angebot außerhalb ihres Landes nicht nutzen. Hier gibt es nun eine erfreuliche Änderung. Das sogenannte Geoblocking für kostenpflichtige Abo-Dienste ist in der EU ab dem 01.04.2018 Geschichte.

Das Geoblocking basiert auf urheberrechtlichen Lizenzen, die Streaminganbieter für ihre angebotenen Inhalte in jedem Land separat erwerben müssen. An dieser Tatsache ändert sich auch nichts, aber ab dem 01.04.2018 wird den Nutzern dieser Streamingdienste gestattet, das Angebot bei „vorübergehenden Aufenthalten“ im europäischen Ausland in Anspruch zu nehmen. Kostenlose Angebote und Mediatheken sind von der Änderung jedoch weiterhin ausgenommen.

Mit Magine TV im Ausland fernsehen

Für dich als Magine TV-Nutzer bedeutet das, dass du nun deine deutschen Lieblingssendungen live innerhalb der europäischen Union sehen kannst, wenn du Urlaub, eine Geschäftsreise, ein Auslandssemester oder Auslandspraktikum machst.
Alles, was du dafür brauchst, ist eines unserer beiden kostenpflichtigen TV-Pakete1, für das du dich vor deinem Auslandsaufenthalt registrieren musst, und einen Internetzugang. Du kannst unseren Player auf allen unterstützten Geräten streamen – egal ob Laptop, Tablet, Smartphone oder Fire TV (Stick). Je nach TV-Paket kannst du so bis zu 65 Sender sehen, wovon über 40 in HD ausgestrahlt werden.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]