Japanischer Sender NHK strahlt „2001: Odysee im Weltraum“ in 8K aus

0

8K ist auf dem Vormarsch: Zumindest in Japan: Dort startet am 1. Dezember der Sender NHK mit der Ausstrahlung eines 8K-Senders per Satellit. Dieser soll jeden Tag von 10:00 Uhr bis 22:10 Uhr 8k-Programm liefern. Zum Start gehört dazu auch Stanley Kubricks „2001: Odyssee im Weltraum“. Das SciFi-Meisterwerk wurde kürzlich als 4k Ultra HD Blu-ray veröffentlicht. Die Neuabtastung vom 65 mm Originalnegativ wurde sogar in 8k-Auflösung vorgenommen so dass „2001“ wirklich zu den ersten Filmen gehört, die in nativem 8k präsentiert werden können. Zur 8k-Premiere plant die NHK ausserdem Live-Übertragungen aus der Antarktis und Rom. Einige Sendungen auf dem 8k-Sender unterstützen HDR und der Ton funktioniert 22.2-Kanal-Layout. Ausserhalb Japans sind beide Programme leider  nicht empfangbar.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]