International Audio Group wird Teil des Ökosystems DTS Play-Fi

0

DTS begrüßt einen neue Hardware-Partner im kabellosen Audio-Ökosystem für das gesamte Haus, DTS Play-Fi: die International Audio Group (IAG). IAG wird die DTS Play-Fi-Technologie in seine Verstärker, Empfänger, Soundbars und Lautsprecher der Marken Audiolab, Mission, QUAD und Wharfedale integrieren.

Die Technologie von DTS Play-Fi ermöglicht auf allen unterstützten Produkten ein verlustfreies kabelloses Audio-Streaming der weltweit beliebtesten Musikdienste in mehreren Räumen. Hierzu zählen Amazon Music, Deezer, iHeartRadio, Juke, KKBox, Napster, Pandora, Qobuz, QQ Music, SiriusXM, SoundMachine, Spotify und TIDAL, tausende von Internetradiosendern sowie persönliche Musikbibliotheken. Darüber hinaus verfügt DTS Play-Fi über erweiterte Streaming-Funktionalitäten, zum Beispiel kabellosen Surround-Sound, Stereo-Kopplung, Musiksendervorwahleinstellungen und Audio-/Videosynchronisierung.

„Wir freuen uns, bekanntzugeben, dass mit IAG ein weiteres Unternehmen DTS Play-Fi unterstützt. DTS Play-Fi ist das weltgrößte Ökosystem von kabellosen Premium-Audioprodukten“, so Dannie Lau, General Manager von DTS Play-Fi. „IAG umfasst einige der renommiertesten Hi-Fi-Marken innerhalb der Audio- und Videobranche, und wir sind stolz darauf, sie im Ökosystem DTS Play-Fi dabeizuhaben.“

„Wir sind überzeugt, dass DTS Play-Fi die optimale Lösung ist, um unseren Produkten innerhalb eines umfassenden, leistungsstarken und stabilen Ökosystems ein qualitativ hochwertiges kabelloses Audio-Streaming in mehreren Räumen hinzuzufügen“, erklärt Jamie O’Callaghan, internationaler Vertriebs- und Marketingleiter bei IAG Group Ltd. „Unser Markenportfolio umfasst einige der bekanntesten Namen im High-Performance-Audiobereich. Durch Integration der DTS Play-Fi-Technologie in Schlüsselprodukte dieser Marken bieten wir den Verbrauchern die Möglichkeit zur Anbindung an voll vernetztes Audio für das gesamte Haus. Sie genießen dabei jene herausragende Klangqualität, für die die Lautsprecher und Hi-Fi-Komponenten von Audiolab, Mission, QUAD und Wharfedale berühmt sind.“

Diese Bekanntmachung folgt auf die DTS-Ankündigung vom August, dass Alexa Cast ebenfalls in DTS Play-Fi-fähige Produkte integriert werden würde. Die Integration von Alexa Cast versetzt die Benutzer in die Lage, Musik direkt von der nativen Amazon Music App zu steuern und an einzelne DTS Play-Fi-Lautsprecher oder Gruppen von Lautsprechern in ihrem Haus zu senden. Zu den DTS Play-Fi-Produkten mit dieser Funktionalität zählen Modelle von Aerix, Definitive Technology, Klipsch, McIntosh, Onkyo, Phorus, Pioneer, Polk und Soundcast sowie zukünftige Produkte von SVS Sound.

Das Ökosystem DTS Play-Fi zeichnet sich durch die größte Auswahl an Produkten im kabellosen Audioraum für das gesamte Haus aus. Angeboten werden mehr als 200 kompatible Lautsprecher, Soundbars, Set-Top-Boxen und A/V-Empfänger der Top-Marken im Premium-Audio-Bereich, beispielsweise Aerix, Anthem, Arcam, Definitive Technology, DISH TV, Elite, Integra, Fusion Research, Klipsch, MartinLogan, McIntosh, Onkyo, Paradigm, Phorus, Pioneer, Polk Audio, Rotel, Sonus faber, Soundcast, SVS Sound, THIEL Audio und Wren Sound.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]