Blu-ray-Test: Das Ding aus einer anderen Welt

vom 03.05.10 | 14:59

Blu-ray-Test: Das Ding aus einer anderen WeltWissenschaftler einer Forschungsstation am Südpol stoßen auf ein sich immer wieder veränderndes außerirdisches Ungeheuer. Schon bald müssen sich die Männer fragen, wer von ihnen bereits mit dem Alien infiziert ist. John Carpenters geniales Remake des SciFi-Horror-Klassikers von 1951 ist trotz FSK16-Freigabe ungeschnitten (siehe Fakten-Check).                                      

Bildqualität:
Die mangelnde Kantenschärfe und die Detailarmut, die auch auf den übermäßigen Einsatz eines Rauschfilters zurückzuführen sein dürften, ersticken HD-Wow-Momente im Keim. Richtig scharf wirkt der Cinemascope-Transfer nur bei Nahaufnahmen (81:44, 82:47). Trotz niedrigem Verschmutzungsgrad reicht es so nur für drei Punkte.

Tonqualität: Der 5.1-Upmix verfügt über eine hohe Direktionalität, wie die Eröffnungsszene eindrucksvoll belegt. Passend zu den Geschehnissen auf der Leinwand werden die jeweiligen Boxen angesprochen. Auch die Dialoge kommen einzig aus dem Center und übersprechen nicht in die Fronts. Der dünnen Musik und den teils kratzigen Effekten hört man allerdings das Alter in jeder Einstellung an.  

Extras: Regisseur John Carpenter und Hauptdarsteller Kurt Russell liefern einen der besten Audiokommentare aller Zeiten ab. Produziert wurde der Track, wie übrigens das komplette Bonusmaterial, für die amerikanische Laserdisc aus dem Jahr 1995. Mindestens genauso empfehlenswert ist die 84-minütige Retro-Dokumentation "Der Terror nimmt Gestalt an". Dazu gesellen sich Texttafeln, Bilderagalerien, der Kino­trailer und ein Bild-in-Bild-Track, der allerdings nur das vorhandene Bonusmaterial wiederverwertet.

Blu-ray-Test: Das Ding aus einer anderen Welt
Die Bild-in-Bild-Spur recycelt lediglich bekannte Inhalte.


Die Wertung   
Film
6 von 6 Punkten
Bildqualität
3 von 6 Punkten
Tonqualität
3 von 6 Punkten
Bonusmaterial
4 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten
 
Anbieter
Universal
Originaltitel
The Thing
Laufzeit
108
FSK
ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Wende-Cover ja
BD-Live nein
Ton Deutsch
DTS 5.1
Ton Englisch
DTS-HD Master Audio 5.1 
Erhältlich ja

 
Dieser und viele weitere Blu-ray- und DVD-Tests sind in der audiovision 5/2010 erschienen.  


 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

20.08. 2014 | 10:37

Blu-ray-Test: Liberace Der 20-jährige Landjunge Scott Thorson (Matt Damon) lässt sich auf eine Affäre mit dem mehr als doppelt so alten Las-Vegas-Entertainer Liberace (Michael Douglas) ein. Mitreißendes Biopic von Oscar-Preisträger Steven Soderbergh.
Den ganzen Beitrag lesen

20.08. 2014 | 10:34

Blu-ray-Test: Freezer Robert Saunders (Dylan McDermott) erwacht in einen Kühlraum und russische Schläger verlangen von ihm acht Millionen Dollar. Mit sinkenden Temperaturen steigt bei dem Mechaniker die Angst und sein Kampf gegen das Erfrieren nimmt eine kaltblütige Wendung. Cleverer Psychothriller mit einem stark aufspielenden Hauptdarsteller.
Den ganzen Beitrag lesen

19.08. 2014 | 15:48

Blu-ray-Test: man of tai chi Der Tai Chi-Kämpfer Tiger Chen ist Star brutaler Underground-Kämpfe, die der zwielichtige Donaka (Keanu Reeves) veranstaltet. Vom schnellen Geld verführt, verrät Tiger die Ideale seiner jahrhundertealten Kampfkunst. Temporeiches wie unterhaltsames Regiedebüt von Hollywood-Star Keanu Reeves.
Den ganzen Beitrag lesen

19.08. 2014 | 15:44

Blu-ray-Test: last days on mars Kurz vor dem Ende ihrer sechsmonatigen Marsmission sieht sich ein achtköpfiges Forscherteam (u.a. Liev Schreiber) mit mysteriösen Kräften konfrontiert. Technisch und inhaltlich solider Science-Fiction-Thriller, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Den ganzen Beitrag lesen

19.08. 2014 | 15:40

Blu-ray-Test: american hustle Ende der 1970er-Jahre im schillernden New York: Zwei brillante Trickbetrüger (Christian Bale, Amy Adams) und ein überambitionierter FBI-Agent (Bradley Cooper) versuchen mit einem getürkten Millionengeschäft korrupte Politiker zu enttarnen. Das großartig besetzte, aber mit 138 Minuten etwas lang geratene Gaunerstück von David O‘Russell („Silver Linings“) brachte es auf zehn Oscar-Nominierungen.
Den ganzen Beitrag lesen

18.08. 2014 | 15:13

Blu-ray-Test: appleseed alpha Nach dem dritten Weltkrieg machen sich Söldnerin Deunan und ihr Cyborg-Partner Briareos auf den Weg zur mystischen Stadt Olympus, welche die letzte Rettung der Menschheit sein soll. Das actionreiche Prequel zu den „Appleseed“-Filmen wurde komplett in 3D animiert und verzichtet auf den Anime-Look der Vorgänger.
Den ganzen Beitrag lesen

18.08. 2014 | 14:58

Blu-ray-Test: saving mr. banks Walt Disney (Tom Hanks) möchte den Roman ‚Mary Poppins‘ auf die Leinwand bringen, die exzentrische „Poppins“-Autorin P. L. Travers (Emma Thompson) hegt jedoch ihre eigenen Vorstellungen einer Verfilmung. Warmherzige wie witzige Hollywood-Anekdote mit toll spielendem Star-Ensemble.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

Aktuelle Heimkino-Meldungen

aktuelle Tests

audiovision - Ausgabe 08/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse