DVD-Test: Transformers - Special Edition

vom 22.03.09 | 12:00

Transformers CoverDank seiner Top-Verbindungen zum Pentagon durfte Michael Bay als erster Regisseur 1998 für "Armageddon" den US-Tarnkappenbomber B2 filmen. Auch in "Transformers" erleben Waffen­innovationen wie F22-Kampfjets und Osprey-Heli­kopter ihre Leinwandpremiere. Allerdings legt die Army Wert auf die Tatsache, dass für den Dreh keine Steuergelder flossen.

Trotzdem kann man der Bombast-Realverfilmung der gleichnamigen Zeichentrickserie aus den 80ern eine Glorifizierung der US-Militärmaschinerie nicht absprechen. Wer damit kein Problem hat, wird an der fast zweieinhalbstündigen Zerstörungsorgie seine helle Freude haben. Nie ging auf der Leinwand etwas so spektakulär zu Bruch wie hier. Und selbst die Schauspieler gehen in den CGI-Effektorgien nicht völlig unter. Die Story ist bei der Vorlage natürlich Banane.

Als Sam (Shia LaBeouf) seinen ersten fahrbaren Untersatz kauft, ahnt er nicht, dass der Wagen ein Autobot ist – ein transformierbarer Roboter. Die gutmütigen Autobots hat es auf der Suche nach einer uralten Energiequelle auf die Erde verschlagen. Doch auch ihre Feinde, die bösen Decepticons, haben es ebenfalls auf das Relikt abgesehen.

Angesichts eines Einspiels von 703 Millionen Dollar (siehe Kasten Seite 58) verwundert die hervorragende Sonderausstattung nicht. Neben einem Audiokommentar mit einem hörbar gut aufgelegten Michael Bay bieten neun werbefreie Featurettes mit einer Gesamtlaufzeit von gut zwei Stunden einen tollen Einblick in die 150 Millionen Dollar teure Produktion. Teil 2 ist übrigens schon in der Mache und kommt am 29. Juni 2009 in die Kinos.  Auch als
Single-Disc und HD-DVD erhältlich. (ce)

Bildqualität: Trotz starker Farbfilter (warme Gelbtöne) im ersten Filmdrittel und einem bewusst überzogenen Kontrast, sieht der defektfreie Transfer einfach klasse aus. Egal ob aufwändige Animationen oder detailreiche Landschaftspanoramen, ob Tag oder Nacht – alles ist knackscharf.    

Tonqualität: Die 5.1-Abmischung fegt einen glatt vom Hocker! Mit brachialer Dynamik sausen Raketen, MG-Salven und umherfliegende Explosionssplitter um die Zuschauerohren. Surround-Highlight sind die Robo-Transformationen. Auch wenn Explosionen noch einen Tick bassgewaltiger klingen könnten, reicht es für die volle Punktzahl.             

Extras: Disc 1: Audiokommentar mit Michael Bay; Disc 2: "Eine heiße Geschichte" (8:33), "Menschen als Alliierte" (13:10), "Ich kämpfe gegen gigantische Roboter" (13:59), "Schlachtfeld" (13:34), "Der Aufstieg der Roboter" (13:39), "Die Autobots" (19:59), "Angriff der Decepticons" (14:31), "Hintergründe des All Spark" (16:58), "Der Angriff von  Skorponok" (8:52), "Konzepte" (2:10), Trailer, Easter Eggs.
             
Fazit: Michael Bays rasante Realverfilmung der 80er-Jahre-Zeichentrickserie setzt nicht nur Maßstäbe in Sachen Tricktechnik, sondern bietet auch  perfekte Popcorn-Unterhaltung. Der beste Blockbuster des Jahres.   

Transformers Szene1
Die Schöne und das Biest: kantige Roboter...
 
Transformers Szene2
...und Sams kurvige Freundin (Megan Fox).


Die Wertung   
Film
6 von 6 Punkten
Bildqualität
6 von 6 Punkten
Tonqualität
6 von 6 Punkten
Bonusmaterial
5 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten
 
Anbieter
Paramount
Originaltitel
Tranformers
Laufzeit
138 Minuten
FSK
ab 12 Jahren
Bildformat 2,35:1 (anamorph)
Ton Deutsch
Dolby Digital 5.1
Ton Englisch
Dolby Digital 5.1
Erhältlich ja

 
Diesen und zahlreiche weitere Blu-ray- und DVD-Tests finden Sie in der audiovision 1-2008.


 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

20.05. 2015 | 10:28

Suchtpotenzial – 100 Prozent Alko-PopMit ihren ironischen, teils vulgären Comedy-Liedern über Penisneid, BH-Größen, Drogen, Rock und Alko-Pop hat das Frauen-Power-Duo Julia Gámez Martin und Ariane Müller alias Suchtpotenzial ihre Nische gefunden. Der 5.1-Mix lässt die minimalistisch arrangierten Songs (nur Gesang und Keyboard bzw. Gitarre) zwischen Chanson, Jazz, Rock und Pop klar, natürlich und mit authentischer Akustik klingen.
Den ganzen Beitrag lesen

13.05. 2015 | 10:05

DVD-Test: Agents of S.H.I.E.L.D. – Season 1Nach ihrem Kino-Auftritt brachten die Kreativen bei Marvel ihre Helden ins Fernsehen. Zwar tauchen „Iron-Man“ und Co hier (noch) nicht auf, dafür gibt es ein Wiedersehen mit dem tot geglaubten Agent Coulson (Clark Gregg), der zusammen mit einer schlagkräftigen Truppe gegen das Böse (u. a. Mad-Scientist Bill Paxton) kämpft.
Den ganzen Beitrag lesen

12.05. 2015 | 10:19

DVD-Test: Utopia – Season 1In einem Comic namens ‚Utopia‘ soll das Schicksal der Menschheit vorhergesagt werden. Ein Grüppchen Außenseiter, zwei Killer und eine Geheimorganisation prügeln sich um den literarischen Schatz. Kultverdächtige Verschwörungs-Utopie mit seltsamen Typen, bizarrer Optik und viel derbem Humor.
Den ganzen Beitrag lesen

08.05. 2015 | 13:38

DVD-Test: Franklin & Bash – Season 1Mit ihrer unverwechselbaren Art mischen die Anwälte Franklin und Bash (Breckin Meyer, Mark-Paul Gosselaar) den Gerichtssaal auf. Das ist zwar nicht sonderlich originell, macht aber trotzdem Spaß.
Den ganzen Beitrag lesen

09.04. 2015 | 10:51

DVD-Test: Getting On – Season 1Auf der Pflegestation des kalifornischen Mount Palms Krankenhauses kümmern sich Ärzte und Pfleger um die Bedürfnisse der weiblichen Patienten fortgeschrittenen Alters. Schwarzhumoriges US-Remake der gleichnamigen BBC-Serie.
Den ganzen Beitrag lesen

09.04. 2015 | 10:46

DVD-Test: Revolution – Staffel 1Nach einem technischen Blackout lebt die Menschheit ohne Strom wie vor der industriellen Revolu­tion. Die USA ist in Teilgebiete zerfallen, die von paramilitärischen Gruppen und Warlords beherrscht werden. Mittendrin kämpft eine Familie ums Überleben und versucht zugleich, die Ursache für den rätselhaften Stromausfall zu ergründen.
Den ganzen Beitrag lesen

09.03. 2015 | 10:25

DVD-Test: Perception – Season 1Uni-Professor Daniel Pierce (Eric McCormack) kann die menschliche Psyche wie ein offenes Buch lesen.An der Seite einer FBI-Agentin (Rachael Leigh Cook) hilft der exzentrische und an Schizophrenie leidende Neurowissenschaftler bei der Aufklärung kniffeliger Verbrechen.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

audiovision - Ausgabe 05/15

Die neuesten Threads im Forum

Forum
  • Just want to say Hello.
    Wrinkles form as an effect of many variables that are interlinked. Alphaderma features ingredients like argireline, DMAE, soy, vitamin C esther and elastin. Collagen decreases, causing skin to lose it ...
  • I am the new guy
    Making these lifestyle changes will prevent face wrinkles, particularly when followed consistently. They seem to be outside a lot and they're getting more than their share of damage. We haven't got in ...
  • Im glad I now signed up
    Thanks a lot, Numerous stuff! Feel free to surf to my website - BiggerPockets Phil Pustejovsky: http://www.biggerpockets.com/co/phil-pustejovsky ...
  • I am the new guy
    Only like you, when you're famished, your cells need an energy boost to get them working again. Baths helps to open your pores up to fortify the absolute image of your face and let you to relax. For ...
  • Im happy I finally signed up
    These new eye wrinkle creams contain ingredients that can actually stimulate regrowth of both elastin and collagen. Trichloroacetic (TCA) should be performed by dermatologist or plastic surgeons. For ...

Zum audiovision-Forum

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse