„House of Marley“ präsentiert neuen Bluetooth-Lautsprecher mit Bambus-Front

0

Leichtgewicht aus hochwertigen, umweltfreundlichen Materialien. Der neue „Get Together“ Lautsprecher aus der Schmiede von „House of Marley“ präsentiert sich recht stylisch. Hinter der Marke stehen ein Sohn und mehrere Enkel des legendären Musikers Bob Marley.

Die Front ist aus FSC-zertifiziertem Bambusholz, das Chassis aus selbst entwickeltem „Rewind-Stoff“ der aus recycelten PET-Flaschen besteht. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku versorgt das „Raggae-Fest“ mit rund 10 Stunden bester Musik. Musikstücke finden via Bluetooth oder mit dem mitgelieferten Klinkenkabel ihren Weg auf den Lautsprecher. Über den USB-Port kann das Modell wieder aufgeladen werden.

The House of Marley entwickelt HiFi-Produkte im Gewand einer über Jahre bestehenden Vision: Die Produkte setzen sich durch schöne Farbkombinationen und ein anspruchsvolles Design von der kommerziellen Masse ab. Dabei steht weniger schrille Extravaganz im Mittelpunkt, als vielmehr klassisch schöne und exklusive Designs in einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung, die Herkunft (Roots) und Zukunftsvisionen (Progression) lebenslustig miteinander verschmelzen lassen. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]