HISTORY PLAY startet bei Amazon Prime Video Channels

0

Preisgekrönte Dokumentationen und Factual-Serien à la carte – der On-Demand-Channel HISTORY PLAY ergänzt künftig das Angebot der Amazon Prime Video Channels in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Prime-Mitglieder haben damit erstmals Zugriff auf das Angebot von A+E Networks, inklusive einzigartiger Einblicke in die Weltgeschichte.

Der Prime Video Channel HISTORY PLAY ist für 3,99 Euro im Monat buchbar und über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen iOS und Android Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV oder online unter Amazon.de/channels verfügbar – individuell, flexibel, ohne Paketbindung und monatlich kündbar. Prime-Mitglieder können den neuen On-Demand-Channel 14 Tage kostenlos testen.

Mit HISTORY PLAY können sich Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich, die den Channel buchen, auf weltweite Hit-Shows freuen: In Forged in Fire treten professionelle Waffenschmiede im direkten Wettbewerb gegeneinander an, Ancient Alient – Unerklärliche Phänomene erforscht kontroverse Theorien zu außerirdischen Besuchern auf der Erde.

In American Pickers – Die Trödelsammler können sie Mike Wolfe und Frank Fritz auf ihrer Mission begleiten, Amerika zu recyceln und auf Schrottplätzen, in Kellern, Garagen und Scheunen nach verstecken Schätzen zu suchen. Abgerundet wird das Angebot von HISTORY PLAY durch deutsche Produktionen, inklusive preisgekrönter Dokumentationen. Die Befreier thematisiert die Befreiung des Konzentrationslagers Dachau, in Wigald & Fritz – Die Geschichtsjäger erkunden Comedian Wigald Boning und YouTuber Fritz Meinecke gemeinsam verlassene Orte und deren Geschichte.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem neuen on Demand-Channel HISTORY PLAY unseren Prime-Mitgliedern in Deutschland, Österreich und Großbritannien über Prime Video Channels erstmals Zugang zu dem umfassenden Angebot an beliebten A+E Dokumentationen und Serien bieten können“, so Julian Monaghan, European MD of Channels bei Amazon Prime Video.

„HISTORY PLAY lädt zu einer beeindruckenden Reise durch verschiedene Bereiche der Geschichte mit unglaublichen Storys ein und bietet eine große Auswahl an Unterhaltungsangeboten. Wir freuen uns, dass wir unsere Prime-Mitglieder an diesem großen Angebot teilhaben lassen können.“

„Mit dem Start von HISTORY PLAY bei Prime Video Channels bietet sich uns die besondere Möglichkeit, unser hochwertiges Angebot einem komplett neuen Publikum vorzustellen“, ergänzt Dean Possenniskie, Managing Director, A+E Networks EMEA. „Die Mischung aus hochkarätigen britischen Inhalten und den erstklassigen Beiträgen aus der ganzen Welt macht HISTORY PLAY einzigartig.“

Über Prime Video Channels
Prime Video Channels ermöglicht es Prime-Mitgliedern, Streaming-Channels für eine geringe monatliche Gebühr zu ihrer Mitgliedschaft hinzuzubuchen – individuell, flexibel ohne Paketbindung und jederzeit kündbar. Der Service ist für Kunden mit nur einem einzigen Account, einem Login und über die gleiche Oberfläche verfügbar. Um einen Channel zu buchen, genügt ein Klick und schon können Kunden das Programm genießen, ganz ohne aufwendige Installation. Die Streaming-Channels sind neben den beliebten Prime Original Serien und exklusiven Serien wie BEAT, Pastewka, Deutschland86, The Grand Tour, The Marvelous Mrs. Maisel, American Gods oder Sneaky Pete und auf der Prime Video-App verfügbar, Kunden müssen nicht von App zu App wechseln. Das Angebot umfasst bereits mehr als 50 Streaming-Channels. Eine Übersicht der Channels gibt es unter Amazon.de/channels.

Über HISTORY:
HISTORY ist der TV-Sender für Dokumentationen über besondere Menschen und Ereignisse. Das Programm zeigt täglich, dass Geschichte in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft geschrieben wird. Die vielfach preisgekrönten Sendungen von HISTORY repräsentieren höchstes Produktionsniveau und setzen Maßstäbe für die moderne TV-Dokumentation. HISTORY wird im deutschsprachigen Raum von A+E Networks Germany betrieben. Zu teils preisgekrönten Eigenproduktionen, die A+E Networks Germany für das deutschsprachige HISTORY-Publikum realisierte, zählen Die Legion: Deutscher Krieg in Vietnam, Die Befreier und Guardians of Heritage – Hüter der Geschichte. In deutscher Sprache ist der Sender als Pay-TV-Angebot via Kabel, Satellit, IP- und Mobil-TV empfangbar. Einige Inhalte sind bei diversen Plattformen als Video on Demand-Angebot abrufbar. Weitere Informationen zum Empfang und zum Sender finden sich unter www.history.de, auf Facebook unter www.facebook.com/history sowie auf Instagram unter www.instagram.com/history_de.

Über A+E NETWORKS:
Die Pay-TV-Sender HISTORY und A&E (ab 29. Juni 2019 CRIME + INVESTIGATION) werden im deutschsprachigen Raum von A+E Networks Germany betrieben und vermarktet. A+E Networks Germany wird vertreten durch die The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG. A+E Networks ist ein globales Medienunternehmen, das weltweit mehr als 360 Millionen Menschen erreicht und 89 Sender in über 200 Ländern und 41 Sprachen betreibt. A+E Networks zählt zu den international führenden Produzenten im Bereich Factual Entertainment mit exklusiven Serien und Doku-Reihen wie Alone, Aufstand der Barbaren und 60 Days In. Aus den 2014 gegründeten A+E Studios gingen darüber hinaus fiktionale Erfolgsserien wie Roots hervor. Zu teils preisgekrönten Eigenproduktionen, die A+E Networks Germany für das deutschsprachige Publikum realisierte, zählen Der elfte Tag – Die Überlebenden von München 1972, Die Legion: Deutscher Krieg in Vietnam, Die Befreier, Protokolle des Bösen, Guardians of Heritage – Hüter der Geschichte und Total Control – Im Bann der Seelenfänger. Weitere Informationen zu A+E Networks Germany, HISTORY, A&E und CRIME + INVESTIGATION unter: history.de | aetv.de | crimeandinvestigation.de | aenetworks.de

Diesen Artikel teilen

Antworten