HD+ stellt Mediatheken-Plattform „RePlay“ ein

0

Zum 30. September 2018 wird die Satellitenplattform HD+ ihren „RePlay“-Service einstellen. Auf RePlay konnten Nutzer auf die kostenpflichtigen Angebote der Mediatheken der privaten Sender zugreifen. Die Plattform wurde zuletzt von immer weniger Zuschauern in Anspruch genommen.

Mitbewerber wie Diveo bieten die gleichen Inhalte innerhalb ihres Abonnements bereits kostenlos an. So verwundert es nicht, dass Zuschauer nicht zusätzlich für die Inhalte von RTL, ProSieben und Co. bezahlen möchten.

Wer noch einen HD+ RePlay Code bestellt oder gekauft hat, kann diesen noch bis zum 30. Juni 2018 einlösen. Mit großer Wahrscheinlichkeit können Käufer eines nicht eingelösten Codes mit einer Rückerstattung rechnen. (dj)

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]