HbbTV Association bekommt Zuwachs – 7 neue Partner

0

Die HbbTV Association, die weltweite Initiative zur Förderung eines offenen Standards für die Verbreitung von Breitband-Inhalte über Smart TVs und Set-Top-Boxen, geben bekannt, dass in den vergangenen zwölf Monaten sieben neue Partner beigetreten sind.

Zu den Mitgliedern zählen unter anderem der Internetriese Google, der Pay-TV-Anbieter Sky oder der chinesische TV- & Elektronikhersteller Skyworth. Der offene Standard soll Zuschauern auf verschiedenen Plattformen den Zugriff auf Live-Streams und archivierte Inhalte in Bild & Ton ermöglichen. HbbTV ist bereits in 35 Ländern rund um den Globus auf mehr als 44 Millionen Endgeräten zum Einsatz.

Wer sich immer gefragt hat, was eigentlich HbbTV ist, der sollte einmal ein TV-Programm aufrufen und die rote Taste auf der Fernbedienung drücken. Über diese Taste werden HbbTV-Funktionen aufgerufen, sollten diese vom Sender (z.B. ARD oder ZDF) unterstützt werden. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten