French Open live in 4K-Qualität auf UHD1 by HD+

0

Mit Eurosport und HD+ können Tennisfans die Topspiele der Roland Garros – French Open in bester Bildqualität verfolgen. Vom 27. Mai bis 10. Juni wird Eurosport 4K auf UHD1 by HD+ verfügbar sein und erstmals alle Matches, die auf dem Center Court der French Open stattfinden inklusive der Halbfinal- und Finalspiele, in UHD-Qualität übertragen.

Ob Rafael Nadal oder Alexander Zverev, Simona Halep oder Angelique Kerber – wenn die Topspieler auf dem Court Philippe Chatrier aufschlagen, können Zuschauer mit einem UHD-TV via Satellit die Ballwechsel mit Eurosport 4K auf UHD1 by HD+ in UHD-Bildqualität und ohne Werbeunterbrechungen live verfolgen. Der UHD-Eventsender von Eurosport ist an allen 15 Turniertagen der French Open verfügbar. Zu sehen sind täglich die Topspiele des Turniers. Am Finalwochenende können sich die Zuschauer auf spannende Endspiele im Kampf um den French-Open-Titel freuen: Das Finale der Frauen ist am 9. Juni um 15:00 Uhr unverschlüsselt sowie das Endspiel der Männer am 10. Juni um 15:00 Uhr verschlüsselt mit HD+ ohne Zusatzkosten zu empfangen.*

Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung der HD PLUS GmbH: „UHD nimmt immer mehr Fahrt auf. Mit dem wichtigsten Sandplatz-Turnier der Welt bieten Eurosport und UHD1 by HD+ einmal mehr relevante Mehrwerte für Kunden und Partner: Zuschauer werden durch die ultra-scharfe Bildqualität förmlich ins Stadion hineingezogen. TV-Hersteller und der Handel können die großartige Wirkung ihrer UHD-TVs mit einem rasanten Sport perfekt demonstrieren. Damit unterstreichen wir unsere führende Position als Plattform für spektakuläre UHD-Inhalte. Und ich verspreche Ihnen: HD+ Kunden können sich schon bald auf noch mehr Programmhighlights in faszinierender UHD-Qualität freuen.“

Alberto Horta, stellvertretender Geschäftsführer und VP Commercial Development Discovery Networks Deutschland, sagt: „Erstmalig können Tennisfans in Deutschland ein Grand-Slam-Turnier von Anfang bis Ende in UHD-Qualität verfolgen. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen UHD-Showcase mit unserem Partner HD+ umsetzen können und wir mit Eurosport beim technologischen Zukunftsthema UHD von Anfang an am Ball sind. Für die weitere Entwicklung von UHD werden wir durch diesen Showcase wertvolle Erfahrungen für kommende Sportproduktionen sammeln.“

Die Roland-Garros – French Open 2018

Vom 27. Mai bis 10. Juni finden die Tennis French Open 2018 im traditionsreichen Stade Roland Garros in Paris statt. Das „Tournoi de Roland Garros“ ist das zweite Tennis Grand Slam des Jahres und stellt als einziges Sandplatz-Grand-Slam-Turnier eine ganz besondere Herausforderung dar. Im Kampf um den French-Open-Titel mischen in der Regel alle internationalen und nationalen Topspieler mit. Dazu zählen bei den Männern Rafael Nadal, Novak Djokovic und Juan Martin del Potro sowie die deutschen Tennis-Asse Alexander Zverev, Philipp Kohlschreiber und Mischa Zverev. Bei den Frauen sind es Simona Halep, Jelena Ostapenko und Caroline Wozniacki sowie Angelique Kerber, Julia Görges und Carina Witthöft. Die Spiele auf dem Center Court starten in der Regel täglich live um 11:00 Uhr, ab den Viertelfinals beginnen die Partien auf dem Court Philippe Chatrier später.

Empfang mit UHD-Fernseher und HD+

Voraussetzung für ein ultra-brillantes Tennis-Erlebnis ist neben Satellitenempfang ein UHD-Fernseher. Zudem benötigen Zuschauer für die verschlüsselten Zeiten ein HD+ Modul, einen HD+ UHD Receiver oder einen HD+ TVkey mit aktivem HD+ Sender-Paket.

*UHD1 by HD+ ist Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr und Sonntag von 8 bis 14 Uhr unverschlüsselt zu empfangen, danach verschlüsselt mit HD+.

Die Empfangsparameter von UHD1

Zuschauer mit einem HD+ UHD Receiver oder HD+ TVkey finden UHD1 auf Kanalplatz 1401.

Transponder: 1.035
Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)
Modulation: DVB-S2, 8PSK
Symbolrate: 22.000 Ms/s
FEC 5/6

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]