Suche

Produkte

Anmelden

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: audiovision Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. April 2012, 13:45

Titanic 3D und Avatar 3D ab Dezember 2012

Titanic 3D im December2012
-> http://www.bluray-3d.de/product/1059/tit…blu-ray-3d.html
sowie
Avatar 3D im December2012
-> http://www.bluray-3d.de/shopnews.php?news_id=2597

als Kaufversion lieferbar.
Genaue Auslieferung steht noch nicht fest.
Billig wird das Vergnügen nicht werden.

KaReN

Heimkino-Newbie

Beiträge: 6

Wohnort: Hamburg

Beruf: Friseurin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2012, 11:12

Ich finde es wirklich unmöglich, dass Titanic nun auch nochmal in 3D produziert werden musste - einfach nur sinnlos und Geldmacherei! Da lob ich mir einfach das Original :)

3

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:58

Ganz einfach: Nicht kaufen!
Solange die Hersteller immer und immer wieder genug "Doofe" (= Käufer) finden, wird auch noch der letzte B- oder gar C- Movie in 3D "umgerechnet" und rausgebracht.
WIR haben die Macht..! ;-)

4

Freitag, 20. Juli 2012, 20:37

ich kann avatar kaum noch abwarten ^^

5

Mittwoch, 15. August 2012, 18:05

Ich fand beide ja nicht so besonders... die brauch ich zuhause ehrlich gesagt nicht.
"Alle Hoffnung zu verlieren, hieß Freiheit." Fight Club

6

Freitag, 24. August 2012, 11:31

Ich fand beide ja nicht so besonders... die brauch ich zuhause ehrlich gesagt nicht.
man/frau sollte Beide als Genre mögen, 3D als bloßer Effekt bringt da dann auch nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »missile318« (24. August 2012, 23:29) aus folgendem Grund: txt gekuerzt


7

Freitag, 21. September 2012, 15:19

TITANIC sieht in 3D fantastisch aus. Schon im Kino war ich überrascht, wie gut eine 3D-Konvertierung gelingen kann. Einen nennenswerten Unterschied zu "Real-3D"-gedrehten Filmen habe ich nicht gesehen.

Ärgerlich finde ich vielmehr, dass die 3D-Fassung auf Blu-ray in 16:9 abgelegt ist. Sogar im Kino war die 3D-Fassung in Cinemascope.

8

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 10:23

Ich muss Titanic nicht auch in 3D schauen, da freue ich mich lieber auf neue Filme, die dann in 3D verfügbar sind. Aber haben die Titanic wirklich neu gedreht. Ich dachte die technischen Aufnahmemöglichkeiten gab es schon früher nur hat man die das ganze wieder runterrechnen müssen, weil die Darstellungsmittel nicht vorhanden waren. Oder verwechsle ich das mit HD?
Let there be Riot

9

Sonntag, 28. Oktober 2012, 18:06

neu gedreht wurde er nicht. er wurde einfach nur konvertiert. also am pc bearbeitet...dachte anfangs auch, man muss titanic nicht unbedingt in 3d gesehen haben, bin mittlerweile aber schon neugierig geworden...